Anzeige

baron mobility service gmbh

Mobilitätsgarantie nun auch für Leasing-Räder: mein-dienstrad.de ist vorne mit dabei

Oldenburg (ots) -

Im Automobilbereich ist der Begriff Mobilitätsgarantie schon längst gang und gäbe, doch nun schließt sich auch der Dienstrad-Leasing-Bereich an, denn auch mit dem (E-)Bike kann man jeglichen Arten von Pannen begegnen. Dieses Jahr löst die umfassende Mobilitätsgarantie von mein-dienstrad.de den vorherigen Pick-Up-Service ab und bietet vollständigen Rundum-Schutz in allen Notlagen.

Immer top versichert

Mit stets passenden Leasingmodellen für Unternehmen jeder Art und Größe legen die Oldenburger viel Wert darauf, den Leasingprozess sowie die Leasingdauer so unkompliziert wie möglich zu machen. Dank langjähriger Erfahrung weiß das Team von mein-dienstrad.de daher auch genau, worauf es bei der Mobilitätsgarantie ankommt.

"Was, wenn ich mit meinem Leasingbike liegen bleibe und nicht weiterkomme?" - genau für dieses Problem hat mein-dienstrad.de die Lösung. Die Liste der gewährten Leistungen ist lang und umfassend. Neben einem 24-Stunden-Notrufservice, Pannenhilfe und europaweitem Versicherungsschutz kommen noch viele weitere Extras dazu. Unter anderem Abschleppservice, Bergung, Ersatz-(E-)Bikes, Rücktransport, Notfall-Bargeld und vieles mehr. Ungeachtet dieser Zusatzleistungen ist zu betonen, dass ein Leasing-Fahrrad immer vollkaskoversichert ist, denn dies ist Voraussetzung für einen gültigen Leasingvertrag.

Eine Garantie für alle Fälle

Bei der Mobilitätsgarantie handelt es sich um einen (E-)Bike-Leasing-Schutzbrief, der zusammen mit dem Leasingvertrag angeboten wird und abgeschlossen werden kann. mein-dienstrad.de und das verantwortliche Versicherungsunternehmen sorgen dafür, dass in bestimmten Notsituationen schnell Hilfe bereitsteht und übernehmen dabei die anfallenden Kosten.

Über eine 24-Stunden-Service-Hotline bzw. eine App, ist man sofort mit dem Versicherer verbunden. Dieser unterstützt sowohl bei technischen Problemen als auch bei Fragen zur nächstgelegenen Fahrrad-/E-Bike-Werkstatt.

Auch kleine Pannen können mal vorkommen. Sofern der Einsatz einer mobilen Pannenhilfe möglich ist und in der Nähe des Schadensortes eine qualifizierte Pannenhilfe verfügbar ist, wird die Reparatur vor Ort vorgenommen. Doch manchmal ist es nicht nur ein platter Reifen - was tun bei einem größeren Schadensfall, vor allem, wenn man weiter weg von zu Hause ist? Selbstverständlich übernimmt die Versicherung die Abholung, sowie den Transport von Gepäck. So braucht man sich keine Sorgen zu machen, dass die schweren Taschen auf dem Rücken landen.

Gerade Pedelecs sind ein begehrtes Diebesgut. Sollte das Leasingbike ab einer Entfernung von 10 Kilometer vom Wohnsitz oder auf Reise gestohlen worden sein, braucht man sich um die Weiter- und Rückfahrt keine Sorgen zu machen. Ein Ersatzfahrrad/-E-Bike wird dann zur Verfügung gestellt.

Für Schadenfälle im europäischen Ausland ist die Versicherung selbstverständlich auch an Ort und Stelle, ob bei Transport oder finanzieller Notlage, damit man ohne Probleme nach Hause kommen kann.

Mit der Mobilitätsgarantie von mein-dienstrad.de ist man also auf allen Wegen abgesichert und bleibt mit einem sicheren Gefühl unterwegs mobil - trotz Panne, Diebstahl und Co.

Über mein-dienstrad.de

mein-dienstrad.de gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Dienstradleasing und ist eine Marke der baron mobility service gmbh mit Sitz in Oldenburg. Seit 2012 bietet das Unternehmen individuelle Leasing-Modelle für Arbeitgeber. Arbeitnehmer fahren ihr Wunschrad nach Wahl. Bezieht der Mitarbeiter das Dienstrad per Gehaltsumwandlung, profitiert er von einer steuerlichen Förderung über die 0,25%-Regelung und darf sein Rad für private Touren nutzen. Bei zahlreichen Unternehmen - darunter Konzerne wie die Bayer AG und Henkel - ist Dienstrad-Leasing bereits im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements fest etabliert. Diese klimaschonende Fortbewegung ist für Unternehmen jeder Größe sowie für Selbstständige und Freiberufler möglich. mein-dienstrad.de beschäftigt rund 50 Mitarbeiter, arbeitet bundesweit mit über 4.000 relevanten Fachhändlern zusammen und ist markenunabhängig. Zudem unterstützt das Unternehmen Forschungsprojekte zur nachhaltigen Mobilität im Straßenverkehr in Kooperation mit der Universität Oldenburg und weiteren Hochschulen, um den Radverkehr mithilfe digitaler Innovationen insgesamt attraktiver zu machen. www.mein-dienstrad.de

Pressekontakt:

baron mobility service gmbh
Melanie Witte
Wickenweg 52
26125 Oldenburg
Telefon: 0441 - 55 977 967
Fax: 0441 - 55 977 999
E-Mail: melanie.witte@baronmobil.com
https://www.mein-dienstrad.de


Original-Content von: baron mobility service gmbh, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: baron mobility service gmbh

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.