Anzeige
CinemaxX Holdings GmbH

CinemaxX: Vorverkauf für "Deadpool 2" - ab sofort Tickets sichern! / Alles für Fans: Double-Feature und Vorstellungen in englischer Originalversion

Hamburg (ots) - WOHOO!! Er ist zurück! Ab sofort können sich alle Fans des wohl
selbstironischsten Marvel-Helden Tickets für die ersten Vorstellungen
sichern. "Deadpool 2" ist die Fortsetzung des Superhelden-Smashhits
aus dem Jahr 2016 und schon jetzt einer der am heißesten erwarteten
Filme des Jahres. Als besonderes Highlight präsentiert CinemaxX am
Startwochenende ein Double-Feature, bei dem beide Teile
hintereinander gezeigt werden. Neben Tickets für das Double, das am
Samstag, den 19. Mai, stattfindet und die erste Spielwoche, bietet
Deutschlands bekannteste Kinokette auch ausgewählte Vorstellungen als
englische Originalversion an. Tickets für "Deadpool 2" gibt es unter
www.cinemaxx.de/deadpool oder an den CinemaxX Kinokassen*.

Wer das Wiedersehen mit dem beliebten Antihelden gar nicht erwarten
kann, hat bei CinemaxX MOVIE4FRIENDS zudem schon am 16. Mai die
Möglichkeit "Deadpool 2" zu sehen. Die beliebte Gruppenpreview zeigt
den Film nicht nur einen Tag vor offiziellem Filmstart, gemäß dem
CinemaxX Motto "Mehr als Kino" gibt es zur Einstimmung auf den
perfekten Kino-Cliquen-Abend zwei Veltins V+ Biere zum Preis von
einem! Weitere Infos zu MOVIE4FRIENDS gibt es unter
www.cinemaxx.de/events/movie4friends.

Mehr zu "Deadpool 2":

Seit der Söldner Wade Wilson (Ryan Reynolds) durch eine
experimentelle Operation von seiner Krebserkrankung geheilt wurde,
besitzt er übermenschliche Kräfte. Nachdem er in Teil 1 beschloss zum
etwas anderen Superhelden zu werden, muss er in "Deadpool 2" ein Kind
mit besonderen Fähigkeiten vor dem Mutanten Cable (Josh Brolin)
retten. Darum gründet er zusammen mit anderen Mutanten die "X-Force".
Natürlich dürfen sich alle Deadpool-Fans auch wieder auf viele
schräge Szenen und jede Menge Humor unter der Gürtellinie freuen.

Tickets für "Deadpool2" gibt es an den CinemaxX Kinokassen und auf
www.cinemaxx.de oder per Smartphone-Apps, die unter
www.cinemaxx.de/app kostenlos heruntergeladen werden können.

(*Kinos öffnen zu ihren regulären Öffnungszeiten)

Über CinemaxX. Mehr als Kino.

Die CinemaxX Gruppe betreibt 33 Kinos mit insgesamt 289 Leinwänden
und rund 73.000 Sitzplätzen in Deutschland und Dänemark. Als
Deutschlands bekanntester Kinobetreiber hat es sich CinemaxX zur
Aufgabe gemacht, seinen Gästen sowohl technisch als auch inhaltlich
"Mehr als Kino" zu bieten: mehr Service, mehr Komfort, mehr
Unterhaltung in vollkommenster Bild- und Tonqualität. Mit den
Eigenmarken MAXXIMUM 4K, MAXXIMUM 3D, MAXXIMUM HFR und MAXXIMUM SOUND
setzt CinemaxX neue Qualitätsstandards. Zudem sorgen 5.300 VIP-Sitze
aus edlem Leder in 24 Kinos Deutschlands mit extra breiten
Sitzflächen und Armlehnen sowie der Möglichkeit sich zurückzulehnen
für ultimativen Komfort. Die Sitze sind perfekt im Saal positioniert
und garantieren dadurch optimale Bild- und Soundqualität. Auch
inhaltlich wird das Motto "Mehr als Kino" konsequent umgesetzt und
stetig ausgebaut: Neben dem vollen Kinoprogramm überträgt die
Kinokette hochkarätige Klassik-, Rock- und Popkonzerte sowie Opern-
und Ballettaufführungen von den weltweit bedeutendsten Künstlern auf
die große Leinwand - viele davon live. Einmal im Monat locken
Specials wie "LADIES NIGHT", "MÄNNERABEND", "MOVIE4FRIENDS",
"Spotlight" oder "KlexXi Sause" in die CinemaxX Kinos. Perfekt auf
die jeweilige Zielgruppe abgestimmte Filme werden als Preview mit dem
passenden Rahmenprogramm präsentiert.

Mehr über CinemaxX und sein Programm: CinemaxX.de
Informationen rund ums Unternehmen: CinemaxX.com Pressekontakt:

CinemaxX Holdings GmbH
Ingrid Breul-Husar
Tel: 040 45 06 8 179
Mail: presse@cinemaxx.com


Original-Content von: CinemaxX Holdings GmbH, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: CinemaxX Holdings GmbH

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.