Anzeige

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Lea Matschulat wird stellvertretende Redaktionsleiterin dpa-audio & video-service

Lea Matschulat übernimmt zum 15. November bei der Rufa die Position der stellvertretenden Redaktionsleiterin dpa-audio & video service. Seit 2007 ist gebürtige Berlinerin fest bei der Rufa, 2010 übernahm sie die Funktion als Nachrichtenkoordinatorin und die Koordination des Dienstplans. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8218 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Kay Nietfeld" Lea Matschulat übernimmt zum 15. November bei der Rufa die Position der stellvertretenden Redaktionsleiterin dpa-audio & video service. Seit 2007 ist gebürtige Berlinerin fest bei der Rufa, 2010 übernahm sie die Funktion als Nachrichtenkoordinatorin und die Koordination des Dienstplans. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8218 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Kay Nietfeld"

Berlin (ots) - Lea Matschulat (46) übernimmt zum 15. November bei der Rufa die Position der stellvertretenden Redaktionsleiterin dpa-audio & video service. Sie ist Nachfolgerin von Anja Stein, die im September als neue Key-Account-Managerin Governance in den dpa-Vertrieb gewechselt ist.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Lea Matschulat eine erfahrene Radio-Kollegin für die Aufgabe der stellvertretenden Redaktionsleiterin gewinnen konnten. Zusammen mit Thomas Thonfeld als Redaktionsleiter wird sie unser Angebot für die sich schnell verändernden und wachsenden Ansprüche der Radiosender in den kommenden Jahren ausbauen und weiterentwickeln", so die Rufa-Geschäftsführer Thorsten Matthies und Benjamin Heß.

Die gebürtige Berlinerin Matschulat absolvierte im Anschluss an ihr Studium der Soziologie, Volkswirtschaft und Theaterwissenschaft eine Ausbildung zur Hörfunkjournalistin an der Hörfunkakademie Dortmund. 1999 kam sie - zunächst als freie Mitarbeiterin - zur Rufa und arbeitete daneben bis 2002 als Nachrichtenfrontfrau beim Berliner Rundfunk. Seit 2007 ist Lea Matschulat fest bei der Rufa, 2010 übernahm sie die Funktion als Nachrichtenkoordinatorin und die Koordination des Dienstplans.

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Jens Petersen
Leiter Konzernkommunikation
Telefon: +49 40 4113 32843
E-Mail: pressestelle@dpa.com


Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.