Anzeige

Dr. Theiss Naturwaren GmbH

Mittelständisches Familienunternehmen Dr. Theiss Naturwaren GmbH: 2020 trotz Pandemie erfolgreichstes Jahr der Unternehmensgeschichte

Die geschäftsführenden Gesellschafter der Dr. Theiss Naturwaren GmbH, Dr. Peter Theiss und Giuseppe Nardi, sowie Jonas Thielmann, Mitglied der Geschäftsführung (von links nach rechts) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148326 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. Die geschäftsführenden Gesellschafter der Dr. Theiss Naturwaren GmbH, Dr. Peter Theiss und Giuseppe Nardi, sowie Jonas Thielmann, Mitglied der Geschäftsführung (von links nach rechts) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148326 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Homburg (ots) -

- Höchster Umsatz und Gewinn seit Gründung
- LACALUT die am schnellsten wachsende Marke im deutschen Zahnpflege-Markt
- ALLGÄUER LATSCHENKIEFER Marktführer im Fuß- und Beinpflegesegment
- Platz 3 in deutschen Apotheken im Personal Care-Markt (PEC)

Homburg (ots) - Der pharmazeutisch-kosmetische Hersteller Dr. Theiss Naturwaren GmbH (https://www.naturwaren-theiss.de/) verzeichnet in der Gruppe für das Geschäftsjahr 2020 mit 326,3 Mio. EUR eine Umsatzsteigerung von 3 % gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig konnte das operative Ergebnis (EBIT) von 27,8 Mio. EUR auf 32,7 Mio. EUR gesteigert werden.

Historisch erfolgreichstes Geschäftsjahr in 2020 - Positiver Blick in die Zukunft

Die Dr. Theiss Naturwaren GmbH verzeichnete für das Geschäftsjahr 2020 mit 326,3 Mio. EUR eine Umsatzsteigerung von 3 % gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig konnte das operative Ergebnis (EBIT) von 27,8 Mio. EUR auf 32,7 Mio. EUR gesteigert werden. Beide Kennzahlen stehen für das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. "Wir sind sehr zufrieden mit unserem Ergebnis in 2020, einem Jahr voller Herausforderungen", so Giuseppe Nardi. Er beschreibt das Erfolgsrezept wie folgt: "Wir sind im Wesentlichen unserer bisherigen Strategie treugeblieben. Sie steht auf den drei Säulen 'nachhaltige Stärkung der Marken', 'Produktinnovationen' und 'Erschließung neuer Märkte'."

Dr. Theiss Naturwaren rechnet für 2021 mit einem organischen Wachstum von 7,7 % gegenüber dem Vorjahr. Beeinträchtigt durch die pandemiebedingten verhaltenen Umsatzentwicklungen im internationalen Apothekenmarkt sowie negative Währungseffekte wird ein reales Umsatzwachstum von 2,7 % auf 335 Mio. EUR erwartet. Das EBIT wird sich auf 12,0 % belaufen.

Mit Ausblick auf die nächsten Jahre soll kontinuierliches Wachstum in bestehenden und neuen Märkten generiert werden. Für das Jahr 2022 wird ein organisches Umsatzwachstum auf 345 Mio. EUR angenommen (+ 3,0 %), bis 2024 sollen 360 Mio. EUR Umsatz erreicht werden.

In Deutschland beschäftigt Dr. Theiss Naturwaren zurzeit mehr als 550 Mitarbeiter*innen an fünf Standorten. Weltweit sind rund 2.000 Mitarbeiter*innen für Dr. Theiss Naturwaren tätig. Die Produkte des Unternehmens werden in mehr als 60 Ländern angeboten.

Starke Marken: LACALUT auf Wachstumskurs, ALLGÄUER LATSCHENKIEFER weiterhin Marktführer

Die Marke LACALUT schaffte 2020 laut den Marktforschungsinstituten Nielsen, GfK und IQVIA in Deutschland den größten Sprung nach vorn. Sie war im vergangenen Jahr die am schnellsten wachsende Zahnpflege-Marke im deutschen Markt. Die Geschäftsführung sieht für die Mundhygiene-Produkte von LACALUT noch größeres Wachstumspotenzial. "Ein besonderer Fokus lag 2020 und liegt auch in diesem Jahr auf der Wachstumsstrategie für die Marke LACALUT. Dazu gehört unter anderem intensive TV-Werbung", so der geschäftsführende Gesellschafter Giuseppe Nardi. Die Werbemaßnahmen wirken: "Wir konnten beispielsweise die Markenbekanntheit von LACALUT bei den Frauen 50+ um 20 % steigern", führt Jonas Thielmann, Mitglied der Geschäftsführung, weiter aus. Der Erfolg zeigt sich auch in den Zahlen, entgegen dem Rückgang im Gesamtmarkt konnten die Umsätze mit LACALUT gesteigert werden (+32 %, IQVIA, MAT 05/2021 nach Offizin-Apotheken, Verkauf in EUR).

Ebenso werden internationale Märkte nachhaltig aus- bzw. neu aufgebaut. Aktuell werden weltweit jährlich mehr als 50 Mio. Zahnpasta-Tuben unter dieser Marke vertrieben. Mit der Intensivierung der Markenpräsenz durch TV-Kampagnen ließ sich der Umsatz kontinuierlich steigern (+46 % seit 2016 zu 2021). Dieser Umsatztrend setzt sich fort, gerade im deutschen Markt.

Seit Jahren ist ALLGÄUER LATSCHENKIEFER Marktführer in der Fuß- und Beinpflege in deutschen Apotheken (27,6 % Marktanteil, IQVIA, YTD 05/2021 nach Offizin-Apotheken, Verkauf in EUR). Basis für den Erfolg ist das hochwertige Latschenkiefernöl, das aus der firmeneigenen Latschenkiefer-Plantage im Allgäu gewonnen wird.

Im deutschen Apothekenmarkt belegt Dr. Theiss Naturwaren mit seinen Marken Platz 3 im PEC-Markt (IQVIA, MAT 05/2021 nach Offizin-Apotheken, Verkauf in EUR). Hier tragen insbesondere die dermatologische Kompetenz sowie die Innovationskraft der Marken medipharma cosmetics und DR. THEISS zum großen Erfolg bei. "Wir verstehen uns als 'First Mover' für die Apotheken", so beschreibt Jonas Thielmann die langjährige Reihe der erfolgreichsten Produktneueinführungen. In 2020 belegten gleich zwei Produktneuheiten von Dr. Theiss Naturwaren die vordersten Plätze in den jeweiligen Teilmärkten. Hyaluron Sanfte Bräune, eine Gesichts- und Hautpflege mit sanftem Bräunungseffekt aus der Hyaluron-Serie von medipharma cosmetics, wurde ebenso wie das Dr. Theiss Melatonin Einschlafspray zu einem vollen Erfolg - für Dr. Theiss Naturwaren und für die Apotheken als exklusive Partner. Mit dem Dr. Theiss Melatonin Einschlafspray konnte bereits innerhalb kurzer Zeit die sehr starke Marktposition 2 in einem großen Marktumfeld erreicht werden (IQVIA, 10/2020 - 05/2021 nach Offizin-Apotheken, Verkauf in EUR).

Positive Geschäftsentwicklung im Ausland - großes Wachstum mit ZDROVIT

International belegen die Marken DR. THEISS und LACALUT verstärkt in Osteuropa führende Marktpositionen. Für die starke Marktposition in Osteuropa steht auch die positive Umsatzentwicklung der Marke ZDROVIT. Sie bedient mit Nahrungsergänzungsmitteln und Medizinprodukten aus eigener Herstellung den osteuropäischen Markt und wird ihren Umsatz in 2021 um 127 % gegenüber 2016 steigern (2021: 107 Mio. EUR). ZDROVIT ist somit starker Wachstumstreiber in den Märkten und in der Firmengruppe.

Seit der erfolgreichen Integration der DOLORGIET-Gruppe und der Einführung der Marke proff im Jahr 2014 konnte der Umsatz, insbesondere durch starkes Wachstum in Russland (dolgit), bis 2019 um 75 % gesteigert werden. Trotz größerer Herausforderungen in 2019 und 2020 konnte das Niveau konstant gehalten werden, für 2021 wird ein Umsatzwachstum von 2 % erwartet.

Gesellschaftliches Engagement im Kampf gegen Corona und Allgemein

Das Unternehmen sieht sich seit jeher in seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Das zeigte sich auch in der Corona-Krise. So wurde zu Beginn der Pandemie kurzfristig auf den akuten Bedarf an Desinfektionsmitteln reagiert und ein Produktionswerk umgestellt. Es folgten zahlreiche Lieferungen und Spenden von Hygienemitteln und Schutzausrüstung an Krankenhäuser und Institutionen. Zeitgleich konnten am Standort Homburg rund 100 Jobs gesichert werden. Personal aus Hotellerie und Gastronomie wurde in den Lockdown-Phasen 2020/2021 in Produktion und Logistik des Unternehmens eingesetzt.

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Homburg wurde im Frühjahr 2021 ein Impf-Shuttle für die ältere Bevölkerung eingerichtet. Mehr als 100 Termine und Fahrten wurden saarlandweit umgesetzt. Die Personen wurden dabei nicht nur zum Impfen gefahren, sondern auch persönlich betreut. Dafür hat Dr. Theiss Naturwaren ein 16-köpfiges Team zusammengestellt, das diese Unterstützung sowohl während als auch neben der Arbeitszeit angeboten hat.

Neben diesen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie engagiert sich Dr. Theiss Naturwaren seit Jahrzehnten in den Bereichen Kultur und Sport. So wurden in den letzten zehn Jahren diversen Vereinen und Projekten rund 40 Mio. EUR aus Mitteln der Unternehmensgruppe bereitgestellt.

Über die Dr. Theiss Naturwaren GmbH

Die Dr. Theiss Naturwaren GmbH wurde 1978 von Prof. Dr. Peter Theiss in Homburg/Saar aus der Markt-Apotheke heraus gegründet und ist ein mittelständisches Familienunternehmen der ersten Generation. Fünf Standorte in Deutschland mit mehr als 550 Mitarbeiter*innen sind Kern des Unternehmens. In mehr als 60 Ländern sind Produkte von Dr. Theiss Naturwaren erhältlich und Vertriebsgesellschaften in 20 Ländern gehören zur Unternehmensgruppe. Weltweit sind ca. 2.000 Mitarbeiter*innen tätig. Als pharmazeutisch-kosmetischer Hersteller zählen Kosmetik- und Medizinprodukte sowie Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel zum Produktsortiment. Mit folgenden sieben Marken ist das Unternehmen international erfolgreich: DR. THEISS, medipharma cosmetics, LACALUT, ALLGÄUER LATSCHENKIEFER, ZDROVIT, proff und MILINDA. Die Produkte werden ganz überwiegend in der Produktionsstätte in Homburg hergestellt. Das Unternehmen arbeitet weltweit mit Forschungseinrichtungen und unabhängigen Instituten zusammen und ist für Arzneimittel nach GMP (Good Manufacturing Practice) zertifiziert.

Pressekontakt:

Uwe Schmidt
Industrie-Contact AG für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 40 899 666 0
Mobil: +49 179 399 57 71
uwe.schmidt@industrie-contact.com


Original-Content von: Dr. Theiss Naturwaren GmbH, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Dr. Theiss Naturwaren GmbH

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.