Anzeige

Heiko Majewski - APOCENNA Consulting

Heiko Majewski von APOCENNA CONSULTING findet passgenaue Personallösungen für die öffentliche Apotheke

Heiko Majewski und sein Team gehören mit APOCENNA CONSULTING bundesweit zu den erfolgreichsten Personalberatungen für Apotheken / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148686 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Heiko Majewski - APOCENNA Consulting" Heiko Majewski und sein Team gehören mit APOCENNA CONSULTING bundesweit zu den erfolgreichsten Personalberatungen für Apotheken / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148686 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Heiko Majewski - APOCENNA Consulting"

Memmingen (ots) - Approbierte Apotheker sind in Deutschland seit einiger Zeit nur noch schwer zu finden, Apotheken müssen vielerorts mit Personalengpässen zurechtkommen. Es gibt jedoch die Möglichkeit, auch kurzfristig motiviertes und qualifiziertes Personal einstellen zu können. Heiko Majewski bietet mit APOCENNA CONSULTING bundesweit passgenaue Lösungen.

Pharmazeutischer Fachkräftemangel in Deutschland

Der in Deutschland allgegenwärtige Fachkräftemangel zeigt sich auch in Apotheken. Qualifiziertes und erfahrenes Personal ist deutschlandweit nur schwer zu finden. Besonders problematisch ist dies bei approbierten Apothekern. Daher sind kundenfreundliche

Öffnungszeiten und das Leisten von Nacht- und Wochenend-Notdienst oft nur mit erheblichen Überstunden möglich. Dies bedeutet nicht nur eine chronische Überbelastung des bestehenden Personals, sondern kann sogar kurzfristig zu Apothekenschließungen führen. Gerade in ländlichen Gegenden kann dies ein Risiko für die medizinische Versorgungsqualität sein. In städtischen Regionen wird die Personalsituation durch eine höhere Fluktuationsrate verschärft, sodass auch hier häufig sehr kurzfristig Personalbedarf entsteht. Sich um eine passende Personallösung zu kümmern, scheint für den Apothekeninhaber jedoch oft sehr zeitintensiv und auch wenig Erfolg versprechend.

Eine auf die Vermittlung von pharmazeutischem Fachpersonal für die öffentliche Apotheke spezialisierte Personalberatung bietet professionelle Hilfe und findet geeignete Lösungen.

Heiko Majewski von APOCENNA CONSULTING findet passgenaue Personallösungen

Heiko Majewski ist seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich der Personalvermittlung und -beratung tätig. Mit APOCENNA CONSULTING, einer Marke der Qire Group GmbH, bietet er zusammen mit seinem erfahrenen Team Apotheken passgenaue Personallösungen an.

Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung und optimal abgestimmte, effiziente Rekrutierung von qualifiziertem und motiviertem Personal. Auftraggebern stehen

verschiedene Optionen zur idealen Personalbesetzung zur Verfügung. Mit der professionellen Unterstützung des Teams von APOCENNA wird bei Bedarf innerhalb kürzester Zeit eine langfristig passende Personallösung oder eine zuverlässige Urlaubs- oder Notfallvertretung vermittelt. Oder sogar ein Nachfolger und Käufer für die Apotheke gefunden.

Die Kunden von APOCENNA profitieren grundsätzlich von einer offenen Kommunikation, effizienten Auftragsbearbeitung, Preistransparenz und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusätzliche Sicherheit gibt APOCENNA durch eine zwölfmonatige Nachbesetzungsgarantie. Die vertraglichen Konditionen werden stets an den Wünschen des Auftraggebers orientiert.

Fachkräfte aus dem Ausland - APOCENNA CONSULTING bietet Fortbildungsseminar mit Akkreditierung der bayerischen Landesapothekerkammer

Um trotz des Mangels an deutschen approbierten Apothekern hochwertige Lösungen bei

Personalengpässen bieten zu können, vermittelt APOCENNA auch hochmotivierte Apotheker aus dem Ausland. Dazu arbeitet APOCENNA mit Partnern aus dem EU- und Nicht-EU-Ausland zusammen und bietet auf Anfrage ein spezielles Fortbildungsseminar für ausländische Apotheker an. In diesem achttägigen Schulungsseminar werden die Pharmazeuten, die bereits entsprechende Deutschkenntnisse mitbringen, für den Berufsalltag in einer deutschen Apotheke fit gemacht. Das Seminar, das von der Bayerischen Landesapothekenkammer akkreditiert ist, schließt nach erfolgreicher schriftlicher und mündlicher Prüfung mit einem Zertifikat für die Teilnehmer ab - quasi einem "Führerschein für die deutsche Apotheke".

Die Einstellung eines ausländischen Approbierten ist häufig ein Gewinn, der über die reine Behebung eines Personalengpasses hinaus geht, denn sie bereichert sowohl das Team als auch das Kundenklientel der Apotheke.

Kurzfristige Unterstützung von Apothekenteams - Vertretungsapotheker schnell und einfach auf apothekenvertretung.info finden

Neben der Rekrutierung von festangestellten Apothekenmitarbeitern ist der Einsatz sog. Vertretungsapotheker, die den Apothekeninhaber oder angestellte Approbierte für einen befristeten Zeitraum vertreten, interessant. Ungefähr jede vierte Apotheke in Deutschland setzt bereits auf Vertretungsapotheker, um kurzfristig den reibungslosen Betrieb der Apotheke zu gewährleisten oder den Notdienst sicherzustellen.

APOCENNA bietet seit kurzem zusätzlich zu der klassischen Suche ein innovatives Angebot in diesem Bereich: Die neue Plattform apothekenvertretung.info erfüllt alle Kriterien, die für Apotheken bei der Suche und Auswahl von Vertretungsapothekern laut einer aktuellen Umfrage des DeutschenApothekenPortals* (DAP) besonders relevant sind: unkomplizierte und schnelle Suche, Darstellung der Qualifikation der Vertreter und Kenntnisse der gängigen Warenwirtschaftssysteme, Transparenz von Honorar und Gesamtkosten, Entfernung etc.. Gleichzeitig ist die Nutzung von apothekenvertretung.info sehr günstig, da nur eine geringe Gebühr für einen definierten Nutzungszeitraum erhoben wird, jedoch keine zusätzlichen Vermittlungsprovisionen anfallen.

Haben in der Vergangenheit die aufwendige Suche oder die hohen Vermittlungsprovisionen von Dienstleistern - üblich sind hier bis zu 30% des Stundensatzes, was nicht selten über 100 EUR pro Einsatztag des Vertreters sein können - Apotheken teilweise vom Einsatz eines Vertretungsapothekers abgehalten, bietet die Plattform apothekenvertretung.info nun neue Möglichkeiten, kurzfristige Unterstützung zu finden und damit das festangestellte Team zum Beispiel während der Urlaubszeit oder bei Erkrankung eines Mitarbeiters zu entlasten. Auch vor dem Hintergrund der allgemein angespannten Personallage in Apotheken und dem zunehmenden Interesse an neuen, flexibleren Arbeitsmodellen ist damit zu rechnen, dass das Thema Vertretungsapotheker an Bedeutung gewinnt.

Garantiert ohne Nebenwirkungen - APOCENNA CONSULTING ist deutschlandweit eine der marktführenden auf die Vermittlung von Apothekenpersonal und Employer Branding spezialisierte Personalberatung. Das Team von APOCENNA hat langjährige Branchenerfahrung und ein großes Netzwerk in diesem Bereich und zeichnet sich durch überdurchschnittliches Engagement und das Gespür für passgenaue Lösungen aus.

* Vom DAP (DeutschesApothekenPortal) im August 2020 durchgeführte Online-Umfrage zum Thema Vertretungsapotheker, Teilnehmer: 1.482 Apotheker

Pressekontakt:

APOCENNA CONSULTING
Ein Unternehmen der Qire Group GmbH
Geschäftsführer: Heiko Majewski
Kramerstrasse 18
87700 Memmingen

Telefon: +49 8331 99 591 0
Telefax: +49 8331 99 591 8811
E-Mail: mail@apocenna.de
Web: www.apocenna.de


Original-Content von: Heiko Majewski - APOCENNA Consulting, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Heiko Majewski - APOCENNA Consulting

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.