Anzeige

Heilpraktiker Asche

Heilpraktiker Marienthal, Jenfeld, Tonndorf, Bergstedt - Heilpraktiker Werner Asche wird gerne von seinen Patienten weiter empfohlen

Heilpraktiker Marienthal, Jenfeld, Tonndorf, Bergstedt / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/154642 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. Heilpraktiker Marienthal, Jenfeld, Tonndorf, Bergstedt / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/154642 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Hamburg (ots) -

Reichlich Mitmenschen sehen sich nebst der gewohnten Behandlung durch die Schulmedizin genauso nach sonstigen Formen der Therapie um. Im Zuge dessen wurde die Profession von anerkannten Heilpraktikern immer beliebter. Genau das weiß auch Werner Asche, der eine eigene Praxis in Hamburg leitet und eine ganze Reihe von Behandlungsmethoden im Angebot hat.

Gerade falls Sie auf der Recherche nach "Heilpraktiker Marienthal, Jenfeld, Tonndorf, Bergstedt" sind, haben Sie in Werne Asche den optimalen Ansprechpartner gefunden.

Informationen spielen mittlerweile in der Medizin in eine bedeutende Rolle. Dabei fungieren die Körperzellen jeweils wie Antennen, die Fakten der Umgebung empfangen und neuerlich weitergeben. Somit ist etwa eine Krankheit meist nichts anderes als eine Fehlfunktion des Informationsaustausches der Körperzellen. Je kranker die Körperzellen sind, desto aufwändiger wird der Informationsaustausch und umso gestörter ist die Ordnung des Organismus. Das OBERON®-System (https://www.heilpraktiker-asche-hamburg.de/methoden/oberon-system.html) macht sich diesen Fakt zunutze und wird dazu beitragen, die Störfälle ausfindig zu machen. Hierbei können geschädigte Organe des Körperes oder Körperregionen mittels bestimmter Belastung schon ausgemacht werden noch bevor das Leiden auftritt. Im Rahmen der Untersuchung kommt ein einzigartiger Ohrhörer mit Sensoren zum Einsatz, der Signale des menschlichen Körpers autistisch werden lässt. Der Dipl. Biologe und Heilpraktiker Werner Asche kann dadurch mit Hilfe der Klangbilder genau untersuchen, an welcher Stelle der Organismus krankt. Das OBERON®-System ist gemäß der Klasse IIa des Medizinproduktgesetzes gesetzlich zugelassen und für den Organismus ungfährlich. Diese originelle Methode erfreut sich momentan steigender Beliebtheit und wird von daher auch häufig verwendet. Zumeist erhalten Patienten resultierend aus der Behandlung Vorschläge wie eine Änderung der Ernährung, digitale Homöopathie oder energetische Balancierung.

Nebst der OBERON®-Methode wendet Werner Asche in seiner Praxis ebenso eine andere Methodik an: innerwise®. Dabei macht sich dies das Know-how zurückliegender Kulturen gekoppelt mit der energetischen Gesundheitslehre und unserer Schulmedizin zu eigen. Grundlage für jene Methode ist die Überzeugung, dass Krankheiten und Krankheitssymptome generell nur Ausdrucksformen von tief sitzenden Störungen sind. Es geht bei der Behandlung also nicht darum, die Symptome wieder und wieder verschwinden zu lassen. Eigentlich ist es die Verpflichtung, so der Hamburger Heilpraktiker, die Ursachen zu klären. Mit energetischer Arbeit geht es darum die Gründe für die Erkrankungen und Leiden der Patientinnen und Patienten herauszuarbeiten. Eine Behandlungsmethode, die nicht nur in der Heilpraktiker Praxis von Werner Asche (https://www.heilpraktiker-asche-hamburg.de/) immer begehrter wird.

Der äußerst beliebte Werner Asche bietet in seiner in Hamburg ansässigen Praxis hierüber hinaus eine ganze Reihe weiterführender Dienstleistungen an. Patienten erwartet etwa ein OligoScan, ein CyberScan oder eine Mykotherapie. Gleichfalls die DeepFieldRelaxation zählt zu den äußerst nachgefragten Angeboten. Zusammenfassend nimmt Heilpraktiker Asche wahr, dass sich mehr und mehr Mitmenschen nicht mehr einzig auf die "normale" Medizin verlassen wollen, sondern andere Techniken austesten. Häufig erleben von Schmerzen oder anderen Leiden betroffene Menschen, dass ebendiese nach kurzer Zeit wiederkehren. Hier sieht der der Hamburger den wichtigsten Pluspunkt seiner Arbeit. "Das Ziel ist, Ungleichgewichte im Körper zu korrigieren und Probleme im Immunsystem zu eliminieren. Die angesprochenen Vorgehensweisen eignen sich für akute wie auch chronische Leiden", erzählt der Heilpraktiker. Der Heiler ist beileibe nicht nur in seiner Hamburger Praxis tätig, sondern ebenso in seiner Funktion als Redner und Berater zur Vitalstoffversorgung gefragt. Hinzukommen Vorträge und Seminare im ganzen Bundesgebiet.

Mehr Infos, auch zum Themengebiet "Heilpraktiker Marienthal, Jenfeld, Tonndorf, Bergstedt", erhalten Sie unter https://www.heilpraktiker-asche-hamburg.de

Pressekontakt:

Werner Asche
Telefon 040 88 099 565
Email: praxis@werner-asche.de


Original-Content von: Heilpraktiker Asche, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Heilpraktiker Asche

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.