Anzeige

Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG

Zwei sind nicht zu bremsen: Die neue Chio Chips Limited Edition Bud Spencer & Terence Hill

Chio Chips Limited Edition Bud Spencer. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/39497 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG" Chio Chips Limited Edition Bud Spencer. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/39497 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG"

Köln (ots) -

- Ab Juni 2019 im Handel: die neue Chio Chips Limited Edition Bud
Spencer & Terence Hill
- Zwei filmreife Geschmacksrichtungen passend zu den kultigen Stars:
Baked Beans und Spicy Chicken
- Limitierte Auflage von einer Million Packungen Über 50 Jahre schlagfertige Sprüche, kultige Prügeleien und actiongeladene Abenteuer - ab Juni feiert die Chips Marke Chio Bud Spencer & Terence Hill mit einer Limited Edition. Die Helden der 70er und frühen 80er Jahre sorgen mit zwei einzigartigen Geschmacksrichtungen für den Kultfaktor beim Knabbern: Bud Spencer tischt Baked Beans mit deftigem Bohnengeschmack auf, während Terence Hill seine Fans mit würzig-leckerem Spicy Chicken umhaut. Damit bringt Chio die bekannten Lieblingsgeschmacksrichtungen der beiden in die Chips-Packung!

Frei nach dem Motto "Vier Fäuste für ein Halleluja" orientiert sich deren Design am unverwechselbaren Stil der Filmplakate aus den 70er-Jahren. Die knusprigen Chio Chips sind genau der richtige Snack für actionreiche Filmabende, bei denen es die Stars so richtig krachen lassen.

Nur solange der Vorrat reicht: Finden, Teilen, Snacken Wer eine Packung ergattern will, muss schnell sein, denn die Limited Edition gibt es nur, so lange der Vorrat reicht. Insgesamt wird eine begrenzte Auflage von einer Millionen Packungen in den deutschen Supermärkten zu finden sein. Die beiden Geschmacksrichtungen kommen ab Juni auf den Markt. Wer die Limited Edition im Handel findet, kann anderen Fans durch Verlinkung des eigenen Standorts in einer Instagram Story auch anderen zum ultimativen Geschmackserlebnis verhelfen. Der Run auf die neue Chio Chips Limited Edition wird also heiß, denn Bud Spencer und Terence Hill genießen in Deutschland echten Kultfaktor - und das nicht ohne Grund!

Sechs faustdicke "Bud & Terence"-Fakten - wussten Sie schon, dass:

- die Filme bis heute bei TV-Marathons für überragenden
Zuschauerzahlen sorgen? Mit einem Marktanteil von bis zu 13 %*
laufen die Filme regelmäßig als Tages-Marathon zur besten Sendezeit
(vorgemerkt: Pfingstsonntag!) auf kabel eins!
- die Klassiker zu den erfolgreichsten Kinofilmen aller Zeiten
gehören? "Vier Fäuste für ein Halleluja" übertrifft im
internationalen Rennen um die Kinozuschauerzahlen mit Platz vier
sogar die "Star Wars"-Filme!
- Bud Spencer ein begnadeter Schwimmer war und zweimal an den
Olympischen Spielen teilgenommen hat?
- Terence Hill von 1943 bis 1947 in Lommatzsch bei Dresden lebte und
Deutsch als seine Muttersprache bezeichnet?
- ihm zu Ehren das Freibad der Stadt in "Terence Hill Freibad
Lommatzsch" umbenannt wurde?
- jedes Jahr mehrere tausend Fans auf das SpencerHill-Festival in der
Nähe von Dresden strömen und ihre Helden feiern? Also: Auf die Packung, fertig, los - Augen offen halten und zugreifen, dann ist kinoreife Chips-Action garantiert.

Über Chio

Chio ist die älteste Kartoffelchipsmarke Deutschlands und begeistert die Verbraucher seit über einem halben Jahrhundert mit seiner unvergleichlichen Würze und Knusprigkeit. Der Klassiker Chio Red Paprika ist bis heute erfolgreich im Sortiment und mit seinem unverkennbaren Geschmack eine der beliebtesten Kartoffelchipssorten Deutschlands. Chio liefert durch den Ausbau seines Stammsortiments immer wieder neue Snackimpulse und bringt mit innovativen Limited Editions Abwechslung in den Kartoffelchipsmarkt. Das breite Portfolio umfasst neben Chio Chips zudem weitere erfolgreiche Produkte wie Chio Tortillas, Dips und Popcorn. Die Marke Chio zählt zu den bekanntesten Snackmarken Deutschlands und gehört zur Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Köln.

Weitere Informationen über die Marke Chio finden Sie unter www.chio.de.

Über Intersnack Die Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG ist ein Top-Unternehmen im deutschen Markt für Salzige Snacks und hat ihren Hauptsitz in Köln. Als Teil der europaweit tätigen Intersnack Group mit Sitz in Düsseldorf produziert Intersnack an fünf deutschen Produktionsstandorten ein umfassendes Produktportfolio. Das Unternehmen ist heute mit den bekannten Marken funny-frisch, Chio, POM-BÄR und goldfischli erfolgreich am Markt vertreten. Das breite Sortiment von Intersnack bietet neben klassischen Kartoffelchips und Erdnussflips eine Vielzahl gebackener Produkte und einzigartiger Snack-Spezialitäten. Bei Intersnack steht nicht nur das stetige Wachstum innerhalb des Stammsortiments im Vordergrund, auch erfolgreiche Innovationen setzen regelmäßig starke Impulse im Markt.

Weitere Informationen über Intersnack und seine Marken finden Sie unter www.intersnack.de.

*AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.1, 30.03.2018-27.11.2018, Marktstandard: TV, Datenpaket 1964 vom 04.12.2018

Pressekontakt:

Pressebüro Intersnack
c/o achtung! Mary
Linda Schipp, Ratinger Str. 9, 40213 Düsseldorf
Tel.: +49 151 41426210, E-Mail: pressebuero.intersnack@achtung.de

Firmenkontakt:
Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG
Saskia Rosendahl, Erna-Scheffler-Straße 3, 51103 Köln
Tel.: +49 151 72074306, Email: pressebuero.intersnack@achtung.de


Original-Content von: Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.