Anzeige
KÖTTER Services

Gemeinsam für mehr Sicherheit: KÖTTER Security ist offizieller Partner der F24 AG / Hochinnovative Lösung für Alarmierung und Krisenmanagement FACT24 erweitert Portfolio von KÖTTER Security

Friedrich P. Kötter, Verwaltungsrat der KÖTTER Security Gruppe. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/112413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/KÖTTER Services" Friedrich P. Kötter, Verwaltungsrat der KÖTTER Security Gruppe. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/112413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/KÖTTER Services"

Essen / München (ots) - Passend zu der in der kommenden Woche in Essen startenden weltgrößten Sicherheitsmesse "security Essen 2018" haben KÖTTER Security, größtes Familienunternehmen der Branche, und die F24 AG, führender Software-as-a-Service (SaaS)-Anbieter für Alarmierung und Krisenmanagement sowie sensible und kritische Kommunikation in Europa, heute ihre strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Mit dieser Kooperation forcieren beide Unternehmen ihre führende Marktposition und ermöglichen Unternehmen und Organisationen, Sicherheit und Krisenmanagement integriert anzugehen.

IT- oder Produktionsausfall, Cyberangriffe, Sabotageakte, Brände, Naturkatastrophen in einem Land mit entsandten Mitarbeitern und weitere Risiken stellen Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. "In der Vorbereitung auf potenziell kritische Ereignisse müssen Unternehmen und Organisationen heute integriert agieren. Dazu gehören Dienstleistungen und Technologien für Sicherheit ebenso wie Lösungen für professionelle Alarmierung und das Krisenmanagement", so Christian Götz, Mitgründer der F24 AG und Vorstand für Vertrieb, Marketing und HR.

Friedrich P. Kötter, Verwaltungsrat der KÖTTER Security Gruppe: "Ein integriertes, präventives Risikomanagement ist daher sowohl für Konzerne als auch mittelständische Unternehmen unabdingbar. Dabei ist schnelles Reagieren mehr denn je gefragt. Denn Krisen treten meist plötzlich und unerwartet auf und erfahren zusätzlich häufig eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit. Wer also das Heft des Handelns behalten will, muss Krisenfälle ganzheitlich managen und darf keine Zeit verschenken."

Im Rahmen der Kooperation mit F24 erweitert KÖTTER Security sein Portfolio um die webbasierte und somit global einsetzbare Lösung für Alarmierung und Krisenmanagement, FACT24. So ermöglicht die Software-as-a-Service-Lösung Unternehmen, Krisen- und Notfälle flexibel, ganzheitlich und revisionssicher zu managen und monitoren: vom Ausfall kritischer Infrastrukturen über Cyberangriffe und Produktrückrufe bis zur Bewältigung von Naturkatastrophen. Bestandteile sind u. a. die Einberufung von Krisenstäben, standortübergreifende Ad-hoc-Telefonkonferenzen oder Massenalarmierungen z. B. bei schweren Unglücken in Werken oder einem Massenanfall von Verletzten (MANV) etc. Die Apps der F24 ermöglichen zudem die flexible Alarmierung, Quittierung und Kommunikation von unterwegs.

"FACT24 ist ein idealer Baustein für unser integratives Sicherheits- und Risikomanagement, das schon heute von der Beratung über die personelle und technische Sicherheit bis zur Begleitung von Unternehmen und deren Mitarbeitern bei Einsätzen insbesondere in Krisenregionen reicht", verdeutlicht Friedrich P. Kötter. Und Christian Götz betont: "Die Partnerschaft mit einem so etablierten und renommierten Unternehmen wie KÖTTER ist für uns in vielfacher Hinsicht sehr wertvoll. Insbesondere die langjährige Erfahrung und das starke Vertriebsteam bieten für uns signifikanten Mehrwert."

KÖTTER Security und F24 auf der "security Essen 2018"
(Messe Essen, 25. - 28.09.): Halle 2, Stand 2D101 Pressekontakt:

KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Carsten Gronwald, Pressesprecher, Tel.: (0201) 2788-126,
carsten.gronwald@koetter.de

F24 AG
Dr. Stefanie Hauer, Corporate Communications, Tel.: +49 89 2323
638-0, presse@f24.com


Original-Content von: KÖTTER Services, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: KÖTTER Services

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTAL Presseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.