Anzeige
MED Leaders

Freundliche Firmenübernahme geplant / Münchner Unternehmer geht ungewöhnlichen Weg

München (ots) - Den ungewöhnlichen Weg einer freundlichen Firmenübernahme geht der Münchner Maximilian Weidl (30): Der studierte Volkswirt (Abschlüsse an den Universitäten von Boston, USA und Edinburgh, Großbritannien) will seine Leidenschaft für das Thema Gesundheitswirtschaft in einer Firmenübernahme der besonderen Art realisieren.

Weidl: "Ich habe nach Studium und sechs Jahren Tätigkeit in dem Bereich Gesundheit und Medizin, als Assistent der Geschäftsführung einer renommierten deutschen Klinikgruppe und zwei Direktorenpositionen in der internationalen Gesundheitsbranche nun das Ziel, ein Unternehmen zu übernehmen, um mit meinem Fachwissen innovative Lösungen im Gesundheitswesen anzubieten. Es gilt für mich, ein Unternehmen zu finden, das sich den immer größer werdenden Herausforderungen im Gesundheitswesen stellt und einen Nachfolger für den Firmengründer oder Eigentümer sucht."

"Unternehmenseigentümer ohne Nachfolge-Perspektiven bleibt häufig nur die Wahl zwischen Verkauf an einen Großkonzern oder Finanzinvestoren. Aber das entspricht selten dem Grundgedanken des Unternehmers für sein Lebenswerk."

Daher will Weidl offensiv Unternehmer aus der Gesundheitsbranche ansprechen und prüfen, ob sich hier seine Vorstellungen realisieren lassen: "Ich brauche dafür ein profitables Unternehmen mit engagierten Mitarbeitern, die für langfristiges Wachstum bereit sind."

Maximilian Weidl weiß ein starkes Experten-Netzwerk hinter sich: "Internationale Unternehmer und Vordenker aus der Gesundheitsbranche unterstützen mich. Mit ihnen gemeinsam habe ich meine Firma "MED Leaders" (Internet: www.med-leaders.com) gegründet." Zu diesem Netzwerk zählt auch Vater Dr. Bruno J. Weidl, einer der führenden Personalberater Deutschlands, der jüngst mit "The Boardroom Munich" in München einen exklusiven Treffpunkt für Entscheidungsträger, Vorstände und Geschäftsführer geschaffen hat.

Maximilian Weidl: "Ich möchte ein von mir erworbenes Unternehmen nicht nach wenigen Jahren wieder verkaufen, um schnelle Gewinne zu realisieren. Mir geht es um die langfristige Aufgabe, das Gesundheitswesen mit erfolgreichem Unternehmertum zu verbessern. Dazu gehört für mich die volle Konzentration auf das zu erwerbende Unternehmen. Und auch, meinen Wohnsitz dorthin zu verlegen!"

Auf seiner Internetseite www.med-leaders.com hat Maximilian Weidl seine Pläne zusammengefasst. Der Münchner dürfte in nächster Zeit viel unterwegs sein: "Ich werde mir jeden in Frage kommenden Betrieb persönlich anschauen und Gespräche mit den Eigentümern führen!"

Pressekontakt:

MED Leaders
Maximilian Weidl
Leopoldstr. 18
D-80802 München
Tel: 0173 / 875 84 56
Internet: www.med-leaders.com
Mail: mweidl@med-leaders.com


Original-Content von: MED Leaders, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: MED Leaders

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.