Anzeige

NDR Norddeutscher Rundfunk

Grimme-Preis-Nominierungen: NDR elf Mal dabei

Hamburg (ots) - Mit elf Nominierungen in drei Kategorien ist der NDR beim diesjährigen Wettbewerb um den Grimme-Preis stark vertreten. Unter den Nominierten sind fünf Produktionen unter alleiniger redaktioneller Verantwortung des NDR; bei zwei der sechs nominierten Koproduktionen hatte der NDR die Federführung. Allein vom NDR verantwortet sind das Satiremagazin "extra 3" mit Christian Ehring, das Talk-Format "Die Geschichte eines Abends" mit Charlotte Roche und Lars Eidinger, der Dokumentarfilm "Eskimo Limon - Eis am Stiel. Von Siegern und Verlierern" von Eric Friedler sowie der Film "Das deutsche Kind" von Regisseur Umut Dag. Einen Spezialpreis könnte es für die letzte Folge der NDR Comedy-Reihe "Der Tatortreiniger" geben: Autorin Mizzi Meyer, Regisseur Arne Feldhusen und Hauptdarsteller Bjarne Mädel wurden nominiert "für die Kunst, eine Serie zu beenden", wie das Grimme-Institut am Donnerstag (17. Januar) mitteilte. Die Preise werden am 5. April in Marl vergeben.

"Das deutsche Kind" ist in der Kategorie Fiktion nominiert. Der Film, der im Auftrag des NDR produziert wurde, polarisierte: Eine muslimische Familie übernimmt darin die Vormundschaft für die sechsjährige Pia, als deren Mutter stirbt. Auf deutscher und türkischer Seite brechen längst überwunden geglaubte Vorurteile wieder auf.

"Eskimo Limon - Eis am Stiel. Von Siegern und Verlierern" steht in der Kategorie Information und Kultur im Wettbewerb. Der Film erzählt die Geschichte der Kult-Kinoreihe "Eis am Stiel" und zeigt, wie nah Ruhm und Elend, Aufstieg und Fall beieinander liegen. Die investigative NDR /ARTE-Dokumentation "Bloß keine Tochter! Asiens Frauenmangel und die Folgen" schildert bewegend die Schicksale von Frauen angesichts des heutigen "Männerüberschusses" in Ländern wie Indien, China und Südkorea. Der NDR/MDR-Film "Am rechten Rand" aus der Reihe "Story im Ersten" geht der Frage nach: Wie radikal ist die AfD? Beteiligt ist der NDR in dieser Kategorie außerdem an den Dokumentationen "Im Labyrinth der Macht - Protokoll einer Regierungsbildung" und "Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners" sowie an "Krieg der Träume", der zweiten Staffel der Serie über den Weg Europas im 20. Jahrhundert.

Die zwei neuen Folgen von "Die Geschichte eines Abends" gehen in der Kategorie Unterhaltung in den Wettbewerb. In dem anarchischen Talk-Format gibt es keine Themenvorgaben. Viele kleine Kameras ermöglichen es den Gästen, sich frei zu bewegen. Zu den Mitbewerbern zählt die Satiresendung "extra 3", die jede Woche "den Sumpf des Zeitgeschehens" aufarbeitet. Zudem kann "Kroymann" auf den zweiten Grimme-Preis in Folge hoffen. Die Jury nominierte diesmal die zweite Staffel der Comedyserie von Radio Bremen und NDR.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Sechs Nominierungen in der Kategorie Information und Kultur, dazu starke Beiträge bei Fiktion und Unterhaltung. Die Grimme-Preis-Nominierungen zeigen die große Bandbreite unserer Angebote: investigativ, einfühlsam, humorvoll, aufrüttelnd. Ich drücke allen Beteiligten die Daumen!"

Die Nominierungen im Überblick:

Kategorie Fiktion

Das deutsche Kind (Banana Tree Film für NDR)
Buch: Paul Salisbury, Regie: Umut Dag, Redaktion: Daniela Mussgiller
(NDR), Produktion: Banana Tree Film. Erstausstrahlung: Das Erste,
Mittwoch, 4. April 2018 Spezial für Mizzi Meyer (Drehbuch), Arne Feldhusen (Regie) und Bjarne
Mädel (Darstellung) für "Der Tatortreiniger", Folge "Einunddreißig"
(NDR), Redaktion: Christian Granderath (NDR), Bernhard Gleim (NDR),
Erstausstrahlung: NDR Fernsehen, Mittwoch, 19. Dezember 2018 Kategorie Information und Kultur

Eskimo Limon - Eis am Stiel. Von Siegern und Verlierern (NDR)
Buch/Regie: Eric Friedler, Redaktion: Christoph Bungartz (NDR),
Produktion: NDR. Erstausstrahlung: Das Erste, Sonntag, 6. Mai 2018 Bloß keine Tochter! Asiens Frauenmangel und die Folgen (Bildersturm
Filmproduktion für NDR/WDR/ARTE/SRF)
Buch/Regie: Antje Christ, Dorothe Dörholt, Redaktion: Thorge Thomsen
(NDR), Ute Casper (WDR), Andrea Ernst (WDR), Christa Ulli (SRF),
Produktion: Bildersturm Filmproduktion. Erstausstrahlung: ARTE,
Donnerstag, 19. Juni 2018 Die Story im Ersten: Am rechten Rand (NDR/MDR)
Buch/Regie: Jana Merkel, Michael Richter, Anton Maegerle, Redaktion:
Christoph Mestmacher (NDR), Jörg Wildermuth (MDR), Produktion: NDR,
MDR. Erstausstrahlung: Das Erste, Montag, 15. Oktober 2018 Im Labyrinth der Macht. Protokoll einer Regierungsbildung (Eco Media
für SWR/NDR/RBB)
Buch/Regie: Stephan Lamby, Redaktion: Thomas Michel (SWR), Kuno
Haberbusch (NDR), Ute Beutler (RBB) , Produktion: Eco Media.
Erstausstrahlung: Das Erste, Montag, 5.März 2018 Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners (gebrueder beetz
filmproduktion/Grifa Filmes/I Wonder Pictures für WDR/NDR/RBB)
Buch/Regie: Hans Block, Moritz Riesewieck, Redaktion: Christiane Hinz
(WDR), Jutta Krug (WDR), Eric Friedler (NDR), Rolf Bergmann (RBB),
Produktion: gebrueder beetz filmproduktion, Grifa Filmes, I Wonder
Pictures. Erstausstrahlung: ARTE, Dienstag, 28. August 2018 Krieg der Träume (Looksfilm/Iris Productions/Les Films D'Ici/Fortis
Imaginatio für SWR/NDR/RBB/ WDR/ORF/ARTE/ TOUTE L'HISTOIRE/CT)
Buch/Regie: Jan Peter, Frédéric Goupil, Redaktion: Gerolf Karwath
(SWR), Fabrice Puchault (ARTE F), Anne Grolleron (ARTE F), Alexander
Von Harling, (ARTE G.E.I.E.), Peter Gottschalk (ARTE G.E.I.E.),
Alexander von Sallwitz (NDR), Jens Stubenrauch (RBB), Barbara Schmitz
(WDR), Gudrun Wolter(WDR), Gerhard Jelinek (ORF), Markéta Stinglová
(CT), Produktion: Looksfilm, Iris Productions, Les Films D'Ici,
Fortis Imaginatio. Erstausstrahlung: ARTE, ab Dienstag, 11. September
2018 Kategorie Unterhaltung

Die Geschichte eines Abends... (Folge 6/Folge 7) (NDR)
Folge 6:
Moderation: Charlotte Roche, Buch: Charlotte Roche, Hans Jakob
Rausch, Fabian Döring., Regie: Hans Jakob Rausch, Redaktion: Fabian
Döring, Christian von Brockhausen, Produktion: NDR. Erstausstrahlung:
NDR Fernsehen, Sonnabend, 1. Dezember 2018
Folge 7:
Moderation: Lars Eidinger, Buch: Pia Lenz, Lars Eidinger, Christian
von Brockhausen, Regie: Pia Lenz, Redaktion: Fabian Döring, Christian
von Brockhausen, Produktion: NDR. Erstausstrahlung: NDR Fernsehen,
Sonnabend, 8. Dezember 2018 extra 3 (NDR)
Moderation Christian Ehring, Buch: Christian Ehring, Dietmar Jacobs,
Henning Nasse, Jesko Friedrich, Dennis Kaupp, Tobias Döll, Matthias
Grübel, Jakob Leube, Daniel Sprenger, Sven-Oliver Durke, Marike
Karstens, Martina Hauschild, Patricia Kümpel, Tim Grunendahl, Jens
Barkhorn, Sebastian Rieth, Sine Wiegers, Boris Rosenkranz, Manuel
Daubenberger, Jenny Kallenbrunnen, Frederik Radeke, Regie: Michael
Valentin, Redaktion: Andreas Lange, Christian Sieh, Alicia Anker,
Klaas Butenschön, Sabine Platzdasch, Jasmin Wenkemann, Produktion:
NDR. Erstausstrahlung: Das Erste, ab Donnerstag, 18. Januar 2018 Kroymann (Staffel 2) (btf für RB/NDR)
Moderation Maren Kroymann, Buch: Sebastian Colley, Maren Kroymann,
Sven Nagel, Mariella Tripke, Hans Zippert, Stefan Stuckmann, Michael
Schilling, Sylke Lorenz, Regie: Nicolas Berse, Felix Stienz, Sven
Nagel, Michael Binz, Redaktion: Annette Strelow (RB), Henning van Lil
(RB), Thorsten Pilz (NDR), Andreas Freitag (SWR), Jan Wirschal (SWR),
Produktion: btf. Erstausstrahlung: Das Erste, ab Donnerstag, 4.
Oktober 2018 Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Yannick Christmann
Tel.: 040/4156-2312
Mail: y.christmann@ndr.de

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse


Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: NDR Norddeutscher Rundfunk

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.