Anzeige
OFRU Recycling GmbH & Co. KG

40 Jahre Umwelttechnologie aus Bayern: Ein GreenTech-Unternehmen feiert Geburtstag

Umwelttechnologie aus Bayern. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/80588 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/OFRU Recycling GmbH & Co. KG" Umwelttechnologie aus Bayern. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/80588 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/OFRU Recycling GmbH & Co. KG"

Alzenau (ots) - OFRU Recycling feiert seinen 40. Geburtstag. Seit 1978 stellt OFRU Destillationsanlagen zur Rückgewinnung verschmutzter Lösungsmittel her und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Ressourcenschonender Umgang mit Chemikalien treiben den Anlagenbauer an, die Welt jeden Tag ein bisschen grüner zu machen. Das heute international tätige Unternehmen wurde 1978 aus dem amerikanischen Konzern Ransburg Corporation heraus gegründet, heute besser bekannt unter dem Namen ITW Ransburg. OFRU Recycling, kurz "Oberflächentechnik Russau" entwickelte in den 70er Jahren nicht nur einen der ersten Vakuumverdampfer sondern war auch maßgeblich daran beteiligt die heute allseits bekannte Destillationstechnik für brennbare Flüssigkeiten im deutschen Markt zu etablieren.

Anfang der 90er Jahre wurde kontinuierlich in die Auslandsexpansion investiert. Die Rahmenbedingungen für den Spezialisten aus Bayern sind ideal. Es gibt eine große Nachfrage nach deutscher Umwelttechnologie. Mit einem Exportanteil von über 80%, einem weitreichenden Vertriebsnetz und einer eigenen mehrsprachigen Vertriebsmannschaft ist OFRU sehr gut im internationalen Markt aufgestellt.

Ähnlich wie beim Schnapsbrennen arbeiten OFRU Destillationsanlagen auf dem Prinzip der Destillation. Hierbei werden jedoch Industrie-Chemikalien und flüssige, brennbare Lösungsmittel wie Aceton, Verdünner, Ethylacetat, Toluol und viele andere Lösungsmittel destilliert. Die von OFRU entwickelten Recyclinganlagen behandeln flüssigen Sondermüll und reduzieren die CO2-Emmissionen im eigenen Betrieb, fördern die Kreislaufwirtschaft und den nachhaltigen Umgang mit Chemikalien.

Die Aufbereitungsanlagen mit einer Kapazität von 100 bis 40.000 Liter pro Tag werden in einem modernen Fertigungszentrum in Alzenau in Nordbayern hergestellt, einer Hochburg für Ressourceneffizienz und verschiedener Recyclingtechnologien. Die Kunden befinden sich auf nahezu allen Kontinenten der Welt.

Nach 40 Jahren blickt OFRU auf eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens zurück und ist stolz drauf einen großen Beitrag zum weltweiten Umweltschutz geleistet zu haben.

Web: www.ofru.com
Email: info@ofru.com Hintergrund: OFRU Recycling gehört weltweit zu den führenden Herstellern von leistungsstarken Lösungsmittel-Aufbereitungsanlagen. Durch ideenreiche Lösungen in der Umweltverfahrenstechnik hat sich das Alzenauer Unternehmen im Bereich Umwelttechnik und Ressourceneffizienz weltweit einen Namen gemacht. OFRU gilt als Pionier bei der Herstellung von Lösemittel-Destillationsanlagen, die eine hohe Wertstoffrückgewinnung ermöglichen.

Pressekontakt:

OFRU Recycling GmbH & Co. KG
Public Relation
Marie-Curie-Straße 1
63755 Alzenau / Germany
Tel: +49 6023 - 50422-11
Fax: +49 6023 - 50422-12
E-Mail: presse@ofru.com


Original-Content von: OFRU Recycling GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: OFRU Recycling GmbH & Co. KG

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTAL Presseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.