Anzeige

PhotoAiD

Anti-Corona-Maßnahme: Startup hilft während COVID-19 kostenlos biometrische Fotos für Pass und Personalausweis zu machen!

Wie einfach ist es, ein Passfoto mit Ihrem Telefon zu machen? / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/155529 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. Wie einfach ist es, ein Passfoto mit Ihrem Telefon zu machen? / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/155529 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Berlin (ots) -

Aufgrund der Ausweitung der COVID-Beschränkungen in ganz Deutschland ist es vom 01. Mai bis 30. Juni 2021 möglich, kostenlos Pass- und Personalausweisfotos über PhotoAiD.com und Passport-Photo.Online zu machen.

In solch einer schwierigen Zeit müssen Menschen trotzdem Besorgungen erledigen, und dafür wird oft ein gültiger Ausweis benötigt. Wie bekommt man diesen, wenn man kein biometrisches Foto hat? - fragt PhotoAiD-Regionalleiter Joachim Küller.

Dank der Anwendungen PhotoAiD (https://photoaid.com/de-de/kostenloses-ausweisfoto) und Passport-Photo.Online (https://passport-photo.online/de-de/kostenloses-ausweisfoto) ist es möglich, ein Foto für einen Reisepass oder einen Personalausweis mit dem Handy selbst zu machen. Zum Beispiel kann man ohne zum Fotografen gehen zu müssen, selbst ein biometrisches Foto zu Hause machen und dabei das Infektionsrisiko minimieren. Diese Fotos kann man dann bei Rossmann oder in anderen Drogerien ausdrucken und im Rathaus (wo man den Personalausweis oder Reisepass beantragt) vorlegen.

Joachim Küller weist darauf hin, dass derzeit nur Fotokabinen an öffentlichen Plätzen stehen, die leider wegen der unzureichenden Desinfektion der Geräte nicht immer eine sichere Lösung sind.

PhotoAiD möchte im Rahmen seiner CSR-Aktivitäten während der Pandemie helfen und die Ansteckungsgefahr minimieren, daher verzichten wir auf Gewinne und bieten die Möglichkeit an, kostenlos Fotos zu machen, um das Social Distancing zu erleichtern. Wir stehen in Kontakt mit vielen städtischen Ämtern, die uns helfen, die Bürger über diese Möglichkeit, kostenlos biometrische Fotos machen zu können, zu informieren, fügt Küller hinzu.

PhotoAiD hat mehr als 7 Jahre Erfahrung bei der Erstellung biometrischer Fotos, ist derzeit Weltmarktführer für Passbilder und bietet seine Dienste seit mehr als einem Jahr in Deutschland an. Pro Monat werden mehrere tausend Fotos für Personalausweise oder Reisepässe in Deutschland gemacht, und nun kann sich jeder zwischen dem 29. März und dem 31. April kostenlos fotografieren lassen.

Links:

https://passport-photo.online/de-de/kostenloses-ausweisfoto

https://photoaid.com/de-de/kostenloses-ausweisfoto

Pressekontakt:

joachim@photoaid.com


Original-Content von: PhotoAiD, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: PhotoAiD

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.