Anzeige

Stiftung Über Leben

Organspendepreis 2021: Ihr Engagement ist gefragt!

Die Stiftung Über Leben ruft mit einer bundesweiten Medienkampagne alle Engagierten im Bereich der Organspende-Arbeit dazu auf, sich für den Organspendepreis 2021 zu bewerben. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/151425 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Stiftung Über Leben" Die Stiftung Über Leben ruft mit einer bundesweiten Medienkampagne alle Engagierten im Bereich der Organspende-Arbeit dazu auf, sich für den Organspendepreis 2021 zu bewerben. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/151425 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Stiftung Über Leben"

Essen (ots) -

Die Arbeit im Bereich der Organspende erfordert außerordentliches Engagement, besondere Initiative, Mut, Begeisterung und persönliche Überzeugung. Die Initiativen und Menschen, die hinter dieser Arbeit stehen, leisten Außergewöhnliches. Mit der Auslobung des Organspendepreis 2021 möchte die Stiftung Über Leben diese Engagierten unterstützen, sie fördern und ihren innovativen Ideen ein Gesicht geben. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Über 9.000 Menschen in Deutschland warten auf ein lebensrettendes Organ. Das sind über 9.000 Gründe, sich für die wichtige Aufklärungsarbeit über Organspende zu engagieren - findet die Stiftung Über Leben. Und hat daher den "Organspendepreis 2021" ins Leben gerufen. Das Ziel: Die gesellschaftliche Aufmerksamkeit auf die wichtige Bedeutung der Organspende zu lenken sowie das Engagement derjenigen zu stärken, die sich für Menschen einsetzen, deren Überleben von einer Organtransplantation abhängt.

Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen, Vereine oder Einzelpersonen mit innovativen, gesellschaftlich relevanten und nachhaltigen Projektideen zum Thema Organspende. Auch eine Förderung bereits durchgeführter Projekte, die verstetigt werden sollen, ist möglich. Die Vergabe des mit 5.000 Euro dotierten Preises erfolgt durch eine unabhängige Expertenjury.

Der Bewerbungsstart ist Teil einer bundesweiten Medienkampagne. Die Stiftung Über Leben, die in diesem Jahr zusammen mit der Mediaagentur Mediaplus den Deutschen Mediapreis 2020 für ihre Organspende-Kampagne "Human Heart - Out of Stock" gewonnen hat, erweitert mit dem gewonnenen Budget von 400.000 Euro ihre Informations- und Aufklärungsarbeit im Bereich der Organspende.

"Die Informations- und Aufklärungsarbeit für die Organspende lebt vielfach vom Engagement der Einzelnen. Mit dem Organspendepreis möchten wir dieses Engagement stärken, auf inspirierende Projekte aufmerksam machen und vielversprechende Ansätze fördern. Gleichzeitig ist es uns ein besonderes Anliegen, das Thema Organspende im Alltag präsenter und der Bevölkerung leichter zugänglich zu machen," so Dr. Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Über Leben.

Die Bewerbung für den Organspendepreis 2021 ist bis zum 31. März 2021 unter: www.ueber-leben.de möglich. Die Bekanntgabe des Gewinners findet am 26. Mai 2021 statt.

Pressekontakt:

Dr. Jorit Ness
Geschäftsführer Stiftung Über Leben
Telefon: 0800/723-1000
Mail: info@ueber-leben.de


Original-Content von: Stiftung Über Leben, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Stiftung Über Leben

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.