Anzeige
Techem GmbH

Tag des Energiesparens: Clever heizen, weniger Energie verbrauchen, Heizkosten verringern

Tag des Energiesparens: Clever heizen, weniger Energie verbrauchen, Heizkosten verringern / Deutschland. Eschborn. Techem Energieberater. 2.11.2017. Photo: Bernd Roselieb / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/37900 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Techem GmbH/Bernd Roselieb" Tag des Energiesparens: Clever heizen, weniger Energie verbrauchen, Heizkosten verringern / Deutschland. Eschborn. Techem Energieberater. 2.11.2017. Photo: Bernd Roselieb / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/37900 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Techem GmbH/Bernd Roselieb"

Eschborn (ots) - Energiesparen ist Klimaschutz und wirkt sich zusätzlich auf die Nebenkosten aus. Der 5. März ist internationaler Tag des Energiesparens und will Verbraucher und Unternehmen darauf aufmerksam machen, wie sie ihren Energieverbrauch senken können. Dabei spielt auch der Wärmekonsum eine wichtige Rolle: Ein Durchschnittshaushalt in Deutschland verbraucht rund 85 Prozent seiner Energie für Heizwärme und Warmwasser - und entgegen gängiger Meinung nur deutlich weniger (15 Prozent) für Strom. Zu warme Heizkörper, falsches Lüften und zu viel genutztes heißes Wasser bieten damit eine Menge Potenzial, um den Energieverbrauch zu verringern. So sparen Bewohner etwa sechs Prozent Energie, wenn sie die Temperatur in ihrer Wohnung um nur ein Grad senken.

Und auch mit einer effizienten Heizungsanlage und modernen Heizkörperthermostaten lassen sich weitere Kosten sparen und das Klima schützen. Darauf weist der Eschborner Energiedienstleister Techem hin und gibt Verbrauchern auf seiner Webseite www.cleverheizen.info zahlreiche Tipps und Tricks rund um das richtige Heizen und Lüften an die Hand. Mieter von Wohnungen im Techem-Service vermeiden bereits heute zusammen rund 7 Millionen Tonnen CO2 in einem Durchschnittsjahr und sparen dabei insgesamt bis zu 1,5 Mrd. Euro Brennstoffkosten.

Über Techem

Techem ist ein weltweit führender Anbieter für Energieabrechnungen und Energiemanagement in Immobilien. Das Unternehmen wurde 1952 gegründet, ist heute mit über 3.500 Mitarbeitern in mehr als 20 Ländern aktiv und hat mehr als 11 Millionen Wohnungen im Service. Weltweit ist Techem mit rund 130 Niederlassungen vertreten, allein in Deutschland flächendeckend an rund 50 Standorten. Techem bietet Effizienzsteigerung entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Wärme und Wasser in Immobilien an. Die Produkte und Lösungen des Unternehmens vermeiden jedes Jahr rund 7 Millionen Tonnen CO2. Dazu gehören unter anderem optimierte Brennstoffbeschaffung, innovative Energieversorgungs-Lösungen für Wohn- und Gewerbeimmobilien, die Erfassung und Abrechnung von Wärme- und Wasserverbrauch, intelligente Lösungen zur Steuerung von Heizungsanlagen und Heizkörpern und Energiemonitoring für Immobilieneigentümer und -nutzer. Als Marktführer in der Funkfernerfassung von Energieverbrauch in Wohnungen treibt Techem die Vernetzung und die digitalen Prozesse in Immobilien weiter voran. Moderne Funkrauchwarnmelder mit Ferninspektion, die in Kooperation mit einem akkreditierten Partnerunternehmen durchgeführte Legionellenprüfung und weitere Angebote zur Trinkwasserqualität ergänzen das Lösungsportfolio für die Wohnungswirtschaft. Techem ist Gründungsmitglied der "Allianz für einen klimaneutralen Wohngebäudebestand" und der "Wirtschaftsinitiative Smart Living". Weitere Informationen finden Sie unter www.techem.de

Pressekontakt:

Robert Woggon
Head of Corporate Communications
Techem GmbH
Telefon: +49 (0) 6196 / 522- 2324
E-Mail: robert.woggon@techem.de

Silke Rehlaender
Senior Corporate Communications Manager
Techem GmbH
Telefon: +49 (0) 6196 / 522- 2947
E-Mail: silke.rehlaender@techem.de


Original-Content von: Techem GmbH, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Techem GmbH

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTAL Presseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.