Anzeige

Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG

Toll Betreuung und Pflege garantiert häusliche Patientenversorgung während Corona-Krise

Auch während der aktuellen Corona-Krise sichert die Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG eine sichere Patientenversorgung und kann auch kurzfristig die Versorgung für neue Patienten übernehmen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/141522 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG/Adobe Stock/Yakobchuk Olena" Auch während der aktuellen Corona-Krise sichert die Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG eine sichere Patientenversorgung und kann auch kurzfristig die Versorgung für neue Patienten übernehmen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/141522 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG/Adobe Stock/Yakobchuk Olena"

Filderstadt-Bernhausen (ots) - Deutschland erlebt momentan die schwerwiegendste Krise nach dem 2. Weltkrieg: die Corona-Pandemie. Vor allem ältere und vorerkrankte Patienten sind gefährdet, sich mit der Lungenkrankheit Covid-19 anzustecken, die durch das Coronavirus ausgelöst wird.

Individuelle Versorgung auch kurzfristig gesichert

Die Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG garantiert als professioneller HomeCare-Dienstleister auch in dieser Krisensituation ihren Patienten und deren Angehörigen eine zuverlässige und bedarfsgerechte 1:1-Betreuung im häuslichen Umfeld. "Wir wissen um unsere große Verantwortung unseren Patienten gegenüber und möchten unser Möglichstes dazu beitragen, die Patienten zu Hause gut zu versorgen. So wollen wir das Risiko für eine Ansteckung und eine weitere Ausbreitung des Virus verringern", erläutert Markus Lepack, Geschäftsführer der Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG.

Im Vergleich zu vielen stationären Pflegeinrichtungen und Krankenhäusern, die durch die aktuelle Krise stark überlastet sind, kann die Toll Betreuung und Pflege GmbH die Patientenbetreuung auch weiterhin gewährleisten und engagiert sich dafür, kurzfristig die Versorgung für neue Patienten übernehmen zu können. "Um den pflegerischen Mehrbedarf decken zu können, sind wir aktuell auch auf der Suche nach kompetentem Pflegepersonal, das uns unterstützen möchte."

Risikopatienten besonders gefährdet

Markus Lepack erklärt: "Bei älteren und vorerkrankten Menschen ist das Immunsystem nicht mehr so leistungsfähig. Folglich funktioniert die Infektabwehr nur noch schwach und der Körper wird anfälliger gegenüber Infektionen. Deshalb ist es so wichtig, die Risikopatienten vor einer Ansteckung zu schützen." Die Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG gilt mit über 34 Jahren Erfahrung als Pionier in der ganzheitlichen Pflege für ältere und kranke Menschen. Statt einer stationären Versorgung werden die Patienten in ihrem häuslichen Umfeld betreut, was das Risiko einer Infektion minimiert. "Unsere Pflegekräfte achten jetzt natürlich ganz besonders auf eine gewissenhafte Hygiene, um keine Krankheitserreger zu verbreiten und die Patienten zu schützen. Sie sind mit Schutzkleidung ausgestattet und befolgen alle von der Bundesregierung angeordneten Hygieneregeln."

Pflegekräfte helfen Patienten durch die Krise

Um die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren, müssen gefährdete Patienten ihre sozialen Kontakte nahezu einschränken. Der Besuch von Familienmitgliedern und Freunden, die nicht im gleichen Haushalt wohnen, ist durch eine Anordnung der Bundesregierung untersagt. "Wir wissen, wie wichtig die mentale Gesundheit der Patienten ist. Soziale Isolation kann auch krank machen und den Gemütszustand verschlechtern. Unsere Pflegekräfte kümmern sich daher in festen Teams um die individuelle Betreuung der Patienten und haben auch ein offenes Ohr für Sorgen und Ängste. Zwar können sie keine Familie ersetzen. Doch sie geben ihr Bestmögliches, isolierten Patienten durch diese Krise zu helfen und ihnen in dieser schweren Situation beizustehen. Damit die Patienten nicht mit vielen neuen Kontaktpersonen in Berührung kommen, bleiben die Mitarbeiter derzeit länger bei den Patienten und schenken ihnen extra viel Zuwendung. ", schildert Markus Lepack abschließend.

Über die Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG

Als Pionier der ganzheitlichen Betreuung für ältere und kranke Menschen legte Dietmar Toll den Grundstein für die Toll Unternehmensgruppe. Und damit für die Pflegemarke "Toll Betreuung - Beste Pflege zu jeder Zeit in Ihrem Zuhause" - die für erstklassige Leistungen durch geschulte deutsche Pflegekräfte steht. Durch den Einsatz kleiner Teams wird der Aufbau persönlicher Beziehungen gefördert und das Vertrauen zwischen den Pflegekräften und den Betreuten gestärkt.

Pressekontakt:

Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG
Gottlieb-Manz-Straße 2
70794 Filderstadt-Bernhausen

0800 / 7 24 24 24
0711 / 54 89 88 99

info@toll-betreuung.de
https://www.toll-betreuung.de/


Original-Content von: Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.