Anzeige

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Driving home for Christmas / Corona-Reise-Check der Apotheken Umschau zeigt individuelle Corona-Regeln jetzt auch per App

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei, es darf jedoch nur im Zusammenhang mit der Pressemeldung und Quellenangabe veröffentlicht werden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52678 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen/Quelle: Apotheken Umschau" Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei, es darf jedoch nur im Zusammenhang mit der Pressemeldung und Quellenangabe veröffentlicht werden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52678 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen/Quelle: Apotheken Umschau"

Baierbrunn (ots) -

- Corona-Reise-Check erleichtert die Reiseplanung mit maßgeschneiderten Informationen
- Alle gültigen Regelungen für Gastronomie, Hotellerie und Freizeiteinrichtungen mit Ampel-System sowie Angabe der aktuellen Corona-Fallzahlen in einer Anwendung
- Im Browser und jetzt neu als App (iOS / Android ) verfügbar

Baierbrunn (ots) - Auch in diesem besonderen Jahr möchten viele Deutsche zu Weihnachten ihre Familien besuchen und fragen sich, wie dies unter Einhaltung der Corona-Regelungen möglich ist. Beim Corona-Gipfel von Bund und Ländern wurden Ausnahmeregelungen für das Fest beschlossen, die es zu beachten gilt.

Wer Bundesländergrenzen überschreitet, ist unter Umständen mit neuen Regeln konfrontiert: von Kontakt- bis hin zu Ausgangsbeschränkungen oder einem Einreiseverbot, dynamisch beeinflusst von aktuellen Corona-Fallzahlen je nach Bundesland. Darum bietet die Apotheken Umschau mit dem Corona-Reise-Check sowohl im Browser (www.apotheken-umschau.de/corona-reisecheck) als auch per App (iOS (https://ots.de/JRaZun) / Android) (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.apothekenumschau.reisecheck) tagesaktuell Auskunft über die Corona-Maßnahmen am Zielort inkl. Angabe des aktuellen Inzidenzwerts.

Die Bundesregierung hat die Beschränkungen über Weihnachten und Neujahr gelockert. So dürfen maximal zehn Personen zum Fest zusammenkommen. Jedoch können Bundesländer individuelle Verordnungen erlassen. Dadurch entstehen Unterschiede hinsichtlich der erlaubten Personenzahl bei Treffen, Hotelübernachtungen oder auch bei der Gültigkeitsdauer der Vorgaben, was wiederum die Weihnachts-Reiseplanung erschwert. Unter Berücksichtigung der 16 Landesverordnungen und weltweiten Risikogebiete erfahren Nutzer:innen auf apotheken-umschau.de sowie in der iOS-App "Corona-Reise-Check" (https://apps.apple.com/de/app/corona-reise-check/id1539687520) sowie in der Android-App „Reise-Check“ (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.apothekenumschau.reisecheck) , unter welchen Bedingungen die Reise möglich ist. Um ganz sicherzugehen, sollte die Abfrage kurz vor der Reise bzw. am Abreisetag nochmals erfolgen, um mögliche Änderungen zu berücksichtigen.

"Weihnachten ist das Fest der Familie. Auch wenn es in diesem Jahr nur im engsten Kreis stattfinden wird. Mit unserem Informationsangebot wollen wir die Bürger:innen unterstützen, damit sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: gemeinsam Zeit mit den Liebsten verbringen", so Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags.

Quarantäneregelungen - Auskunft über Pflicht und Länge der Quarantäne

Wer sich kurz vor der geplanten Reise in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten hat, muss unter Umständen am Zielort für einen festgelegten Zeitraum in Quarantäne.

Aufgrund der Dynamik des Infektionsgeschehens ist die Recherche im Internet mühsam, die Ergebnisse unzureichend oder veraltet. Der Corona-Reise-Check für das Smartphone gibt anhand der individuellen Nutzerangaben die Informationslage in einfacher Darstellung wieder.

Alle örtlichen Corona-Maßnahmen auf einen Blick

Vor Antritt stellt sich nicht nur die Frage, ob und wie die Reise möglich ist, sondern auch, was den Reisenden am Zielort erwartet. Ist die Übernachtung im Hotel zu touristischen Zwecken gestattet? Haben Schwimmbäder, Fitnessstudios oder Tierparks geöffnet? In einem übersichtlichen Ampelsystem zeigt der Corona-Reise-Check die aktuell gültigen Regelungen vor Ort für Gastronomie, Hotellerie und Freizeiteinrichtungen.

Schnittstellen zu offiziellen Quellen ermöglichen individuelle Reise-Auskunft

Der Corona-Reise-Check vereint alle 16 Landesverordnungen in einem Entscheidungsbaum und wird bei neuen Verordnungen unter juristischer Aufsicht täglich aktualisiert. Zugleich scannt die Anwendung automatisiert die aktuellen Listen der in- und ausländischen Risikogebiete der Bundesländer und des Robert-Koch-Instituts (RKI) oder fragt diese über Schnittstellen ab. In einfacher Sprache erhalten die Nutzer:innen die für ihr Reiseziel geltenden Bestimmungen auf Basis der Listen von RKI, Bund und Ländern. Ob eine Quarantäne erforderlich ist oder nicht, zeigt das Ergebnis.

Für eine valide Auskunft beim Corona-Reise-Check sind nur wenige Angaben erforderlich:

- Reisegrund: beruflich oder privat
- Reiseziel Inland
- besuchte Länder im Ausland innerhalb der letzten 10 Tage

Auch nach dem Weihnachtsfest werden Reisen, national und international, weiterhin nur unter Auflagen und Einschränkungen möglich sein. Der Corona-Reise-Check wird der Lage entsprechend regelmäßig mit weiteren nützlichen Funktionen aktualisiert.

Aktualisiert am 16.12.2020 um 11:05 Uhr

Pressekontakt:

Dr. Judith Pöverlein
Tel. 089 / 744 33 343
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de


Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.