Anzeige

Covimedical GmbH

Das Osterfest 2021 sorgt beim Testzentrenbetreiber CoviMedical für regen Betrieb: Mehr als einhunderttausend Menschen nutzen das kostenfreie Angebot und lassen sich auf das Coronavirus testen

Dillenburg (ots) -

Das Osterfest 2021 sorgt beim Testzentrenbetreiber CoviMedical für regen Betrieb: Mehr als einhunderttausend Menschen nutzen das für sie kostenfreie Angebot und lassen sich auf das Coronavirus testen. Auffällig ist die relativ hohe Zahl an asymptomatisch positiv Getesteten. Für die Betreiber selbst besteht jedoch aufgrund der fehlenden Zwischenfinanzierung eine hohe wirtschaftliche Unsicherheit.


- Zwischen 30. März und 5. April 2021 führte CoviMedical bundesweit 133.664 Schnelltests durch. Dabei wurden 538 asymptomatische Personen positiv getestet.
- Seit kostenfreie Bürgertests angeboten werden, führten die Testzentren von CoviMedical mehr als eine Viertelmillionen Schnelltests durch - mit einer Positivrate von 0,54 Prozent. Das sind 1.367 Personen.

Während der Osterfeiertage ist die Nachfrage nach kostenlosen Bürgertests stark gestiegen. CoviMedical, ein führender Betreiber von Corona-Testzentren, hat zwischen 30. März und 5. April an den bundesweit über 60 öffentlichen Stationen 133.664 kostenlose Bürgertests durchgeführt. Täglich wurden bis zu 35.000 Personen getestet. Auffällig ist, dass bei 538 positiv auf Covid-19 getesteten Personen keine Symptome vorhanden waren. Das entspricht einer Rate von 0,4 Prozent. Asymptomatische Positivtestungen helfen Infektionen schneller zu entdecken und weitere Ansteckungen zu verhindern.

Seit der Einführung kostenloser Bürgertests hat CoviMedical bundesweit mehr als 250.000 Tests durchgeführt. Allein in den von CoviMedical betriebenen Standorten in Darmstadt und Herborn (Hessen), Bonn (NRW) und Linken (MV) haben Tests in der Woche vom 30. März bis zum 5. April folgende Positivraten ergeben:


- Darmstadt: 5.001 Tests, 56 Personen positiv getestet, Positivrate 1,12%
- Bonn: 15.000 Tests, 20 Personen positiv, Positivrate 0,13 %
- Herborn: 2.834 Tests, 25 Personen positiv, Positivrate 0,88%
- Linken & Ahlbeck: 2.803 Tests, 10 Personen positiv, Positivrate 0,36%

Unter dem folgenden Link sind die Statistiken zu finden: https://bit.ly/3dIRWQf

Die Testergebnisse zeigen, dass Massen-Schnelltests - wenn sie gezielt und sicher durchgeführt werden - ein wichtiger Baustein zur Kontrolle der Pandemie sein können. CoviMedical validiert positive Antigen-Schnelltests über die bereits vorhandene Abstrich-Probe durch einen nachgelagerten PCR-Test. Die Kommunikation mit getesteten Personen und Meldung an Gesundheitsämter erfolgt dabei vollautomatisch. Das entlastet die Gesundheitsämter, die keine Hotlines zur Verfügung stellen müssen. Über eine gemeinsame Schnittstelle des Ticketdienstleisters Ticket i/O, der für die digitale Terminvergabe zuständig ist, sind die Testergebnisse demnächst mit der Corona-Nachverfolgungs-App Luca beim Check-in verifizierbar.

Eine Herausforderung für CoviMedical - wie auch für viele andere Betreiber von Schnelltestzentren - ist die Zwischenfinanzierung der Bürgertests. Das Unternehmen ist seit der Einführung der kostenlosen Bürgertests mit einem höheren siebenstelligen Betrag für aktuell mehr als 300.000 Schnelltests in Vorleistung gegangen. Zum Ende der Woche stoppt CoviMedical nach über 350.000 durchgeführten Tests den Betrieb, da eine weitere Finanzierung des Verbrauchsmaterials und der Tests aus eigenen Mitteln nicht mehr möglich ist.

Christoph Neumeier, Gründer und Geschäftsführer von CoviMedical, verdeutlicht: "Zu Ostern haben viele die Möglichkeit genutzt sich kostenlos testen zu lassen. Wir freuen uns über die hohe Akzeptanz in der Bevölkerung und sind überzeugt: Schnelltests helfen, Infektionen schneller zu entdecken und mehr Normalität im Alltag zurückzugewinnen. Wir tun alles, um Teil der Lösung zu sein. Ein unnötiger Stopp der kostenlosen Bürgertests in unseren Augen ein erheblicher Rückschlag in der Pandemiebekämpfung."

Über CoviMedical

CoviMedical ist ein junges Unternehmen aus Dillenburg (Hessen) und inzwischen bundesweit führender Anbieter von Corona-Testzentren. Aus der Veranstaltungsbranche kommend, bietet das Unternehmen Bürgerinnen und Bürgern, Institutionen, Unternehmen sowie Ländern und Kommunen maßgeschneiderte Lösungen für Schnelltests auf das Coronavirus - von stationären Testzentren, über Containerlösungen bis hin zu mobilen Services. Durch die zentrale Planung, einheitliche Hygienekonzepte und das Buchungssystem sichert CoviMedical an allen Standorten den gleichen, hohen und vor allem sicheren Standard sowie eine gute Nutzererfahrung für die Getesteten. Das Testsystem ist so perfektioniert, dass es eine sehr hohe Durchlaufzahl ohne Wartezeit garantiert.

Pressekontakt:

Oliver Gerhardt
CoviMedical GmbH

0163-7981920
www.15minutentest.de
oliver.gerhardt@covimedical.de


Original-Content von: Covimedical GmbH, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Covimedical GmbH

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.