Anzeige
DIGITAL KINDERGARTEN

DIGITAL KINDERGARTEN: Entscheider, die mit Gadgets spielen

Spaß haben, erleben, probieren, fragen. Darum geht es beim DIGITAL KINDERGARTEN. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/130098 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/DIGITAL KINDERGARTEN/DAVID GOLTZ" Spaß haben, erleben, probieren, fragen. Darum geht es beim DIGITAL KINDERGARTEN. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/130098 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/DIGITAL KINDERGARTEN/DAVID GOLTZ"

Hamburg (ots) - Beim DIGITAL KINDERGARTEN am 7. Juni 2018 in Hamburg können Geschäftsführer, Marketingentscheider, Kommunikationsprofis und Agenturleute mit der Zukunft spielen. Beim Experimentieren mit Gadgets, Virtual Reality, Augmented Reality, Smarthome-Assistenten, Wearables und Bots können die Besucher entdecken, welche neuen Möglichkeiten Innovationen und digitale Transformation bieten. Mirko Kaminski, Initiator des Events, zu dem 1.000 Teilnehmer erwartet werden: "Entscheider sehen in nüchternen Konferenzräumen allerhand Präsentationen, hören Zahlen und Prognosen zu neuen technologischen Entwicklungen. Verstehen aber kann man die Möglichkeiten von morgen erst, wenn man Innovationen und neue Technologien wirklich mal erlebt und ausprobiert. Das aber ist an Ständen auf herkömmlichen Messen oft gar nicht möglich." Der DIGITAL KINDERGARTEN - veranstaltet von Weischer.Media, der Innovationsagentur FUTURE CANDY und der Kommunikationsagentur achtung! - versteht sich als Mix aus Testlabor, Spielecke und Kongress - mit ein bisschen Festival-Atmosphäre. Entscheider, die Hemmungen haben, vermeintlich "dumme Fragen" zu stellen, können diese Scheu vergessen und - eben wie im Kindergarten - anfassen, ausprobieren und spielen.

Unter anderem Microsoft, Oracle, Deutsche Bahn, Daimler, Adform, Unruly, Jost von Brandis, Opinary und Hamburger Hochbahn zeigen Innovationen zum Anfassen. Sogar einen Bot-Kindergarten wird es geben. Hier können Teilnehmer spielerisch lernen, eigene Bots zu programmieren.

Zusätzlich gibt es Impulsvorträge zu großen Tech- und Kommunikationstrends. 30 Speaker unter anderem von Facebook, Google, Twitter, Daimler, Online Marketing Rockstars und Deutscher Telekom sprechen zu Themen wie Podcast, Bitcoin, Blockchain, Virtual Reality, Echtzeitkommunikation und Automatisierung.

Infos und Tickets unter: http://digitalkindergarten.de/.

Der DIGITAL KINDERGARTEN findet in der großen Hamburger Eventlocation Hühnerposten statt. 7. Juni in Hamburg: 30 Aussteller, 30 Speaker und 1.000 Gäste. Die Sponsoren: Deutsche Bahn, Opinary, Unruly Group, Hamburger Hochbahn. Medienpartner ist das Magazin Business Punk. Regelmäßig gibt es Updates auf Facebook (https://www.facebook.com/digitalkindergarten/).

Downloads
Logo DIGITAL KINDERGARTEN:
https://cloud.achtung.de/index.php/s/nl4TaW0gulgF8Bq/download
Fotos 2017: https://cloud.achtung.de/index.php/s/RxgT1qDwQqalIdA Pressekontakt:

achtung! GmbH
Martina Fichtmann
Telefon: +49 40 450210-470
Mobil: +49 151 62 41 81 00
E-Mail: martina.fichtmann@achtung.de


Original-Content von: DIGITAL KINDERGARTEN, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: DIGITAL KINDERGARTEN

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.