Anzeige

infimedix

Warum mobile Covid-19 Schnelltest - Fahrzeuge im Corona-Gipfel der Bundesregierung eine wichtige Rolle spielen sollten

© Infimedix GmbH 2021 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/144162 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. © Infimedix GmbH 2021 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/144162 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Göttingen (ots) - Lockerungen nur mit Teststrategie

Bei der Pandemiebekämpfung strebt die Bundesregierung weitere Lockerungen im Sinne der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger an. Am Mittwoch, den 3.3.2021 wird die Politik über weitere Lockdown-Lockerungen und Corona - Teststrategien für Deutschland verhandeln.

Eine zentrale Stellung sollten dabei die sogenannten Corona-Schnelltest - Mobile einnehmen.

"Denn diese mobilen Teststationen auf vier Rädern gewährleisten die Nähe zum Probanden und bieten ausserordentliche Flexiblität. Damit werden zusätzliche Kapazitäten für Massentestungen geschaffen", beschreibt Geschäftsführer Yasin Karabacak.

"Wir konnten durchweg positive Erfahrungen in der Pilotphase sammeln und erhielten zahlreiche Kooperationsanfragen, speziell von Unternehmen, Behörden und Gesundheitsämtern. Unser Konzept sieht vor, den gesamten Workflow von der Registrierung, zur Befundung, Befundübermittlung und Dokumentation voll digital abzubilden und durch Entzerrung das Infektionsrisiko von Probanden zu minimieren. Während stationäre Teststationen weiterhin wichtiger Bestandteil einer validen Teststrategie sind, dürfen mobile Einsatzteams und mobile Teststationen, in Form von Quick-Response Fahrzeugen, nicht ausser Acht gelassen werden. Die Politik spricht viel von Kapazitätserweiterungen für die Produktion von Schnelltests. Dabei wird der Faktor Logistik, der mindestens genau so wichtig ist, wenn nicht sogar wichtiger, unterschätzt. Da werden wir dauerhaft auf ein Problem stossen, wenn wir die Logisitik nicht beachten. Spätestens mit der Distribution der Impfstoffe ist das ein Thema, welches wir beachten sollten."

Die Infimedix GmbH ist Betreiber von Corona-Testationen in Deutschland und einer der Pioniere bei der smarten, volldigitalen Umsetzung von mobilen Corona-Schnelltest - Fahrzeugen inklusive Einsatzteams.

Pressekontakt:

Johannes Eigemeier
+49 (0) 55 22 4060922
research@infimedix.de


Original-Content von: infimedix, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: infimedix

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.