Anzeige
Landwirtschaftsverlag GmbH Münster

Neu auf dem Zeitschriftenmarkt: f3 farm. food. future

f3 farm.food.future ist das neue digitale Magazin für grüne Innovationen aus dem Landwirtschaftsverlag Münster. Im Fokus steht die Gründerszene in den Bereichen Agrar, Ernährung, Forst und Energie. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/130860 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Landwirtschaftsverlag GmbH Münster/LV Münster" f3 farm.food.future ist das neue digitale Magazin für grüne Innovationen aus dem Landwirtschaftsverlag Münster. Im Fokus steht die Gründerszene in den Bereichen Agrar, Ernährung, Forst und Energie. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/130860 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Landwirtschaftsverlag GmbH Münster/LV Münster"

Münster (ots) - Der Landwirtschaftsverlag Münster, immer für eine Überraschung gut, hat kürzlich ein neues Magazin auf den Markt gebracht: f3 farm.food.future ist ein digitales Magazin, das Start-ups und Innovationen im grünen Sektor in den Mittelpunkt stellt. Im Fokus steht die Gründerszene in den Bereichen Agrar, Ernährung, Forst und Energie.

Denn in der grünen Branche tut sich viel. Entwicklungen zeichnen sich durch neue Ideen, Gründergeist, Risikobereitschaft und smarte Technologien aus. Es geht in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung längst nicht mehr um immer höher, schneller, weiter, größer. Sondern um zukunftsweisende Ideen und Chancen, die andere nicht sehen.

Da ist die Kamera-Software, die Pflanzenschädlinge erkennt oder eine weitere, die Holzpolter vermisst. Die Pioniere sind überzeugt von der eigenen Idee und starten einfach.

Das Innovationspotenzial des Agrarsektors ist groß und macht Vordenker wie Investoren aufmerksam. Zielgruppen von f3 sind Hofnachfolger, Studierende, Start-ups, Investoren, Handel, aber auch einfach Interessierte, die wissen wollen, was läuft. Sie alle bringt der Landwirtschaftsverlag Münster jetzt zusammen.

f3 ist folgerichtig das Magazin für die Pioniere im grünen Sektor, die sich was trauen und die Verantwortung für die Zukunft annehmen. Denn schließlich müssen in absehbarer Zeit 9 Milliarden Menschen ernährt werden. Und schließlich will die Gesellschaft das mit einer nachhaltigen Landwirtschaft erreichen.

f3 liefert alle Informationen digital. Wer das Magazin lesen will, erwirbt für 2,99 Euro pro Monat eine Mitgliedschaft. Zusätzlich erscheint zweimal im Jahr eine Print-Ausgabe; die gibt es dann auch am Kiosk für 6,50 Euro pro Heft.

f3 porträtiert Macher, die den Blick nach vorn richten und Lösungen suchen. Dazu gehören auch Risiko, auch Scheitern und Neubeginn. Dazu gehört jetzt auch f3. Jung, frech, fundiert, fachlich.

Pressekontakt:

Auskünfte erteilt: Matthias Schulze Steinmann | Chefredakteur f3
farm.food.future
Landwirtschaftsverlag GmbH
Hülsebrockstr. 2-8, 48165 Münster | Tel.: 02501-8018320|
matthias.schulze-steinmann@f3.de


Original-Content von: Landwirtschaftsverlag GmbH Münster, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Landwirtschaftsverlag GmbH Münster

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTAL Presseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.