Anzeige
Merck Healthcare

Multiple Sklerose - Merck startet Infotage-Reihe zum Austausch zwischen Patienten und Experten

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/68084 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Merck Healthcare" Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/68084 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Merck Healthcare"

Darmstadt (ots) -

- Veranstaltungsreihe in sechs deutschen Städten zum Austausch von
Patienten, Angehörigen und Experten
- Der erste MS-Infotag findet am 7. Juli 2018 in Aachen statt.
- Bekanntgabe der weiteren Termine unter www.leben-mit-ms.de Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, sieht in der umfassenden Aufklärung von Patienten einen wichtigen Aspekt bei der erfolgreichen Behandlung von chronischen Erkrankungen. Dies gilt auch für Multiple Sklerose (MS) - eine neurologische Erkrankung mit sehr unterschiedlichen Verlaufsformen. Die Informationslage ist häufig unübersichtlich und besonders im Internet lassen sich seriöse von unseriösen Informationen häufig nicht klar unterscheiden. Im Rahmen einer aktuellen Aufklärungskampagne bietet Merck daher in sechs deutschen Städten eine Veranstaltungsreihe an, bei der sich Patienten, Angehörige und Experten zum besseren Umgang mit der Erkrankung austauschen können. Dabei liegt der Fokus auf den aktiven Verlaufsformen, wobei dem Thema Kinderwunsch und Schwangerschaft mit MS ein eigener Vortrag gewidmet wird.

Die Diagnose Multiple Sklerose ist für Betroffene und ihre Angehörigen eine Nachricht, die oft mit einem Gefühl großer Unsicherheit verbunden ist. Wie wird die Krankheit verlaufen? Wie wirkt sich die MS auf mein Leben aus? Patienten empfinden häufig, dass diese und weitere Fragen zunächst meist nicht ausreichend beantwortet werden.

Deshalb möchte Merck mit einem Expertenteam - unter anderem bestehend aus Neurologen und MS-Schwestern - im Rahmen einer Info-Veranstaltungsreihe eine Plattform für den intensiven Austausch aller Beteiligten schaffen. Ziel ist es, Patienten durch mehr Hintergrundinformationen in die Lage zu versetzen, mit der MS besser umgehen zu können.

Neben Vorträgen zum Thema Kinderwunsch bei aktiver MS und dem Umgang mit Internetinformationen stehen alle Referenten auch für ausgiebige Gespräche zur Verfügung.

Der erste MS-Infotag findet am 7. Juli 2018 von 11:00 - 13:30 Uhr im Vortragssaal des Suermondt-Ludwig-Museums in der Wilhelmstraße 18 in 52070 Aachen statt. Die weiteren Termine werden zeitnah unter www.leben-mit-ms.de bekanntgegeben. Auf der Website können sich Interessierte über das Leben mit MS informieren und sich auch direkt online zu den Infotagen anmelden. Bei Fragen zur Onlineregistrierung sind zusätzliche Hinweise telefonisch unter 0049-30-120 766 460 abrufbar. Für alle, die nicht vor Ort dabei sein können, werden nach der Veranstaltung auf der Website auch Video-Mitschnitte vom MS-Infotag und Interviews mit Experten zur Verfügung gestellt.

Bei Fragen zur Veranstaltung können Sie sich gerne an folgenden Ansprechpartner wenden:

health angels
Tony Sommer
An der Alster 85, 20099 Hamburg
Telefon: +49 160 986138 86
sommer@health-angels.agency
www.health-angels.agency Über Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems und die häufigste, nicht-traumatische, zu Beeinträchtigungen führende neurologische Erkrankung bei jungen Erwachsenen. Schätzungen zufolge sind weltweit circa 2,3 Millionen Menschen an MS erkrankt. Die Symptome können unterschiedlich sein, wobei vor allem Sehstörungen, Taubheit oder Kribbeln in den Gliedmaßen sowie Kraftlosigkeit und Koordinationsprobleme auftreten. Am weitesten verbreitet ist die schubförmig verlaufende MS.

Über Merck

Merck ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Rund 53.000 Mitarbeiter arbeiten daran, Technologien weiterzuentwickeln, die das Leben bereichern - von biopharmazeutischen Therapien zur Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose über wegweisende Systeme für die wissenschaftliche Forschung und Produktion bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher. 2017 erwirtschaftete Merck in 66 Ländern einen Umsatz von 15,3 Milliarden Euro.

Gegründet 1668 ist Merck das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt. Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümerin des börsennotierten Konzerns. Merck mit Sitz in Darmstadt besitzt die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Einzige Ausnahmen sind die USA und Kanada, wo das Unternehmen als EMD Serono, MilliporeSigma und EMD Performance Materials auftritt.

Pressekontakt:

Leitung Kommunikation Deutschland:
Dr. Brigitte Hanke, Telefon: 06151 6285-511

Inhaltlich verantwortlich:
Dr. Stefan Granzer, Senior PR/e-Media Manager
Telefon: 06151 6285-514
E-Mail: stefan.kurze@merckgroup.com


Original-Content von: Merck Healthcare, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Merck Healthcare

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.