Anzeige

L'Oréal Paris

L'Oréal Paris feiert seit 50 Jahren starke Frauen mit dem Slogan "Weil wir es uns wert sind"

Natalia Wörner, Guido Maria Kretschmer und Janin Ullmann / Die hochkarätigen VIPs waren Teil des Live-Talks im Rahmen der digitalen Konferenz von L'Oréal Paris "We celebrate Women" am 03. März 2021. Das Engagement von L'Oréal Paris in dem Bereich Women's Empowerment mit dem internationalen Trainingsprogramm "Stand Up" gegen Belästigung in der Öffentlichkeit stand hierbei im Fokus. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73372 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. Natalia Wörner, Guido Maria Kretschmer und Janin Ullmann / Die hochkarätigen VIPs waren Teil des Live-Talks im Rahmen der digitalen Konferenz von L'Oréal Paris "We celebrate Women" am 03. März 2021. Das Engagement von L'Oréal Paris in dem Bereich Women's Empowerment mit dem internationalen Trainingsprogramm "Stand Up" gegen Belästigung in der Öffentlichkeit stand hierbei im Fokus. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73372 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Düsseldorf (ots) -

Im Rahmen des 50. Geburtstags des ikonischen Slogans "Weil wir es uns wert sind", fand die digitale Konferenz von L'Oréal Paris "We celebrate Women" am 03. März 2021 statt: Hierbei stand das Engagement von L'Oréal Paris in dem Bereich Women's Empowerment mit dem internationalen Trainingsprogramm "Stand Up" gegen Belästigung in der Öffentlichkeit im Fokus. "Wir möchten diesen starken Moment nutzen, um Frauen ein Gehör zu verschaffen, Frauen in den Mittelpunkt zu rücken und dieses starke Statement nach außen hin zu kommunizieren", so Alma Lipa, Geschäftsführerin von L'Oréal Paris.

In einem spannenden Live-Talk wurde das internationale Trainingsprogramm "Stand Up" gegen Belästigung in der Öffentlichkeit beleuchtet, welches von L'Oréal Paris und der Non-Profit-Organisation Hollaback! ins Leben gerufen wurde. Das Ziel von "Stand Up" ist es, weltweit Frauen und Mädchen zu empowern und zu stärken: Das Programm trainiert TeilnehmerInnen darin, mit einer einprägsamen Methode in Situationen der Belästigung richtig zu handeln und diese zu entschärfen. Somit wird die Öffentlichkeit zu einem sichereren Ort.

Zudem wurde im Live-Talk über das langfristige Engagement von L'Oréal Paris in dem Bereich Women's Empowerment und über die 15-jährige Partnerschaft mit der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE gesprochen. Um Krebspatientinnen beizustehen und gemeinsam gegen den Krebs zu kämpfen, kollaboriert L'Oréal Paris mit der DKMS LIFE und unterstützt deren "look good, feel better" Patientenprogramm mit Geld- und Produktspenden.

Teil des Live-Talks waren die hochkarätigen VIP-Gäste Natalia Wörner und Guido Maria Kretschmer. Janin Ullman führte als charmante Moderatorin durch den Live-Talk und die Schauspiel-Ikone Iris Berben, die zahlreiche Organisationen unterstützt und sich für Gleichberechtigung und Selbstbestimmung einsetzt, wurde als weiterer Stargast und langjährige Markenbotschafterin von L'Oréal Paris zugeschaltet.

Die renommierte Schauspielerin Natalia Wörner, mit Auszeichnungen vom Deutschen Fernsehpreis bis hin zur ROMY, ist bekannt für ihr ehrenamtliches und gesellschaftspolitisches Engagement. Sie kämpft als Botschafterin und Initiatorin für die Rechte der Frauen in Deutschland. 2016 bekam sie vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz verliehen. Aufgewachsen in einem Frauenhaushalt mit drei Generationen, gilt ihre Leidenschaft der Stärkung von Frauen.

Der Stardesigner Guido Maria Kretschmer ist ein Frauenversteher und ein wahrer Female Empowerer, der es durch seine Mode und Empathie schafft, dass sich jede Frau einzigartig fühlt. Er engagiert sich in zahlreichen sozialen Projekten und ist seit Jahren Botschafter der DKMS LIFE.

Durch aktives Engagement, fortschrittliche Innovationen und Dienstleistungen seit über 50 Jahren unterstützt L'Oréal Paris weltweit Frauen in jeder Lebenslage. Die Mission der Marke ist es, das Selbstwertgefühl der Frau besonders im Alltag zu stärken. Gemeinsam mit der Non-Profit-Organisation Hollaback! engagiert sich L'Oréal Paris mit ihrem sozialen Programm "Stand Up", welche die größte internationale Initiative ist, die sich gegen Belästigung von Frauen in der Öffentlichkeit richtet.

Ziel dieser Initiative ist es, weltweit eine Million TeilnehmerInnen für das Trainingsprogramm zu gewinnen, welches speziell entwickelt wurde, um Zivilcourage in der Gesellschaft zu fördern, Situationen zu entschärfen und die Öffentlichkeit sicherer zu machen. Es basiert auf der Methode der "5 Ds": Direct - Ansprechen, Distract - Ablenken, Delegate - Andere hinzuziehen, Document - Aufnehmen*, Delay - Aufschieben.

Emily May, die Expertin von der Non-Profit-Organisation Hollaback! gab spannende Einblicke im Live-Talk und brachte den Gästen die Initiative sowie die Problematik rund um Belästigung in der Öffentlichkeit näher: "Wir arbeiten mit L'Oréal Paris zusammen, um Menschen auf der ganzen Welt - Männer, Frauen jeder Herkunft und aus allen Generationen - in den "5 Ds" auszubilden. Es sind einfache Methoden, die sie in ihrem täglichen Leben brauchen, um Belästigungssituationen erst zu erkennen und dann einzugreifen."

*Nur die belästigte Person kann selbst entscheiden, was sie mit den Aufnahmen tun möchte: Wenn sie die Aufnahme nicht wünscht, muss sie gelöscht werden. Ansonsten eine Kopie der Aufnahme zur Verfügung stellen.

Schauspielerin Natalia Wörner erzählt im Live-Talk: "Ich kenne kaum eine Frau, der das noch nie passiert ist und ich kenne wenig Menschen, die wirklich aktiv eingreifen. L'Oréal Paris hat mit "Stand Up" eine Methode entwickelt, die eine sehr klare Handlungsanweisung gibt und das finde ich großartig."

Auch der Stardesigner Guido Maria Kretschmer kann sich gut in die Lage der Frauen hineinversetzen. "Ich habe schon häufig erlebt, dass es sehr viele subtile Belästigungen gibt, vor allem wenn man an der Seite von Frauen arbeitet. Und ich bin erstaunt, dass es so wenige gibt, die Belästigungen unterbrechen. Ich hoffe wirklich, dass durch die Initiative "Stand Up" Zeugen dazu ermutigt werden in Belästigungssituationen einzugreifen und die Betroffenen zu unterstützen."

"Weil wir es uns wert sind" - Der Slogan von L'Oréal Paris feiert seinen 50. Geburtstag und ist zu einer legendären Erklärung von Schönheit und Empowerment geworden. Mit diesem Slogan möchte L'Oréal Paris zur Steigerung des Selbstwertgefühls jeder Frau beitragen. Aber dies ist nicht das einzige Symbol für Empowerment, für welches die Marke steht: Seit über 50 Jahren rollt L'Oréal Paris den roten Teppich aus, für starke Frauen, die vorangehen und durch ihren Mut andere Frauen mitreißen, an sich selbst zu glauben. Zudem glaubt L'Oréal Paris fest daran, dass Schönheit viele Formen hat und es keine vorbestimmten Schönheitsideale gibt. Daher arbeitet die Beauty Brand bewusst mit Markenbotschafterinnen unterschiedlichster Herkunft und mit verschiedensten Hintergründen zusammen, welche die weibliche Stärke und das Selbstwertgefühl unterstützen und dazu inspirieren, eigene Talente und Träume Tag für Tag zu verwirklichen.

Unter dem folgenden Link kann die digitale Konferenz von L'Oréal Paris kostenfrei und zu jeder Zeit angeschaut werden:

https://loreal-paris-womens-empowerment.com/

Jeder kann helfen, den kulturellen Wandel vorantreiben:

Auf der Webseite www.standup-deutschland.com können Interessierte beim kostenlosen Trainingsprogramm mitmachen.

Pressekontakt:

L'Oréal Deutschland GmbH, Geschäftsbereich L'Oréal Paris,
Johannstrasse 1, 40476 Düsseldorf

Heike Leder, Head of Brand Communication, heike.leder@loreal.com
Meltem Soley, Senior Brand Communication Manager, meltem.soley@loreal.com
Marie Nitsche, Brand Communication Manager, marie-k.nitsche@loreal.com
Alisa Sophie Alberternst, Junior Brand Communication Manager, alisa.alberternst@loreal.com


Original-Content von: L'Oréal Paris, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: L'Oréal Paris

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.