Anzeige
McDonald's Deutschland

Weniger Müll und Plastik: McDonald's Deutschland startet Live-Experiment mit alternativen Verpackungen

Better M Store / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52942 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/McDonald's Deutschland" Better M Store / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52942 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/McDonald's Deutschland"

München (ots) - In seinem Restaurant in der Mall of Berlin zeigt das Unternehmen vom 17.6. bis 26.6. woran aktuell gearbeitet wird: Ein neues Verpackungskonzept mit nachhaltigeren Lösungen, um Müll zu reduzieren.

Mehrweg statt Einweg, Graspapier statt Burgerschachteln oder Ketchup in der Waffel. Zehn Tage lang experimentiert McDonald's Deutschland im "Better M Store" und testet, welche nachhaltigen Verpackungslösungen in der Systemgastronomie sinnvoll eingesetzt werden können. Vom 17.6. bis 26.6. können alle Gäste, die ihre Speisen im McDonald's Restaurant in der Mall of Berlin konsumieren, die alternativen Verpackungen testen. Und im Anschluss direkt Feedback über ein Befragungstool geben.

"Neue Lösungen für Einwegverpackungen bedeuten vor allem erstmal eine Umstellung: Nicht nur für die Unternehmen, sondern auch für die Verbraucher. Deshalb wollen wir in diesem Experiment herausfinden, was möglich ist und wo wir vielleicht noch in die weitere Ausarbeitung gehen müssen. Denn eine innovative Lösung funktioniert nur dann, wenn sie gleichermaßen zu unseren operativen Prozessen im Restaurant, zu Hygienevorgaben oder eben zum Geschmack unserer Gäste passt", so Heike Bierweiler, Director Supply Chain von McDonald's Deutschland.

Die Umfrage zu den nachhaltigen Verpackungslösungen wird auch auf den Social Media-Kanälen von McDonald's Deutschland verlängert, so dass sich auch Nutzer im Netz an der Diskussion beteiligen können. Zudem finden während der zehn Tage im Restaurant Sessions für Detaildiskussionen mit Experten statt. Die Anzahl der Plätze ist hier begrenzt und die Anmeldung kann entweder direkt im Restaurant über ein Touchpannel oder als Anfrage per Mail an veranstaltung@mcdonalds.de erfolgen.

Die gewonnenen Erkenntnisse aus dem zehntägigen Live-Experiment wird McDonald's auswerten und in seine Nachhaltigkeitsstrategie einfließen lassen.

Pressekontakt:

McDonald's Deutschland LLC
Philipp Wachholz
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 78594-446
Fax: 089 78594-479
Mail: presse@mcdonalds.de
Twitter: @McDonaldsDENews


Original-Content von: McDonald's Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: McDonald's Deutschland

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.