Anzeige

GSB Gold Standard Banking Corporation AG

Josip Heit: Ein Erfolgsmensch

Düsseldorf (ots) - Der erfolgreiche Unternehmer und Multimillionär Josip Heit hat sich spezialisiert in den Bereichen Bergbau, Mineralien und seltene Metalle, insbesondere Gold. Außerdem auf Blockchain basierende Technologien. Heute ist er CEO bei "Gold Standard Banking Corporate AG", Chairman of the Board bei "Karatbars International GmbH" in Deutschland, "GSB Money im Vereinigten Königreich", "GSB Gold Standard Finance Europe Se" in Lichtenstein und "GSB Finance Fund" in Luxemburg.

Geschichte

Geboren am 26.12.1977 in Split (Kroatien), verbrachte er seine Kindheit in "Kastela" und absolvierte die dortige Grundschule. 1990 verließ er Kroatien gemeinsam mit seinen Eltern Ivan und Ruza, um nach Deutschland zu ziehen und dort weiter seine schulische Laufbahn fortzuführen. Es stellte sich sehr schnell eine hohe Sprachbegabung heraus; heute beherrscht er folgende Sprachen weitestgehend fließend: Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Rumänisch und Französisch.

Karriere

Sein erstes Unternehmen gründete der junge Josip Heit bereits in den späten 90er Jahren. Dieses Unternehmen spezialisierte sich auf den Import Leasing von Automobilen und Yachten. Er erkannte schnell das Potential und weitete das Unternehmen auf weitere Zweige aus, wie Real Estates und Vermietung von Luxusimmobilien.

"Starac GmbH" oder" Starac d.o.o." ist heute immer noch in Familienhand. Hier gelang es ihm und seinem Partner sehr schnell ein Netzwerk mit weltweit führenden Agenturen im Luxus Tourismus Bereich aufzubauen und so das Unternehmen in die führende Liga dieser Branche zu katapultieren.

2008 erkennt er den Bedarf des Marktes an natürlichen Rohstoffen und gründet die Unternehmen "White Rock Ltd." und "White Rock Minerals Ltd.", welche sich ebenfalls damit befassen. Er kauft auch eine Fabrik zur Herstellung von Callcitfüllstoffen- und Granulaten; eine Komponente, die zu industrieller Verarbeitung in der Papierindustrie, sowie in der Kunststoffindustrie benötigt wird.

Auf dieser erfolgreichen Grundlage weitete er das Unternehmen auf den deutschen Raum aus und gründete 2011 die Firma "Gazella Invest", welches als Unternehmen für Handel von Rohstoffen und seltenen Metallen gilt, sich heute allerdings in die Richtung Investition und Zukunftstechnologien entwickelt hat. Eines der wenigen Unternehmen in Deutschland, welches Stammkapital über knapp 9 Millionen Euro besitzt. Den asiatischen Markt betritt er 2011 mit der ersten Gründung seines Unternehmens "Apus Air International Ltd." und "All-Star Education Management Ltd." in Hong Kong, welche sich auf den Handel von Fischen und Krebstieren spezialisieren. 2014 erweitert er das Geschäft durch die "Top Allianz Ltd." in Hong Kong und den Handel von Edelmetallen, deren Hauptrohstoff Gold ist.

Er erkennt mit seinen Partnern das Potential der Bodenschätze von Madagaskar und beschließt im Jahre 2015 mit "Tsaravitana Mining co srl" und der "Top Allianz Ltd." Dorthin zu expandieren, um eine Edelmetallmine zu betreiben.

Dieser Durchbruch, im wahrsten Sinne des Wortes, ermöglicht Heit sein Bergbaugeschäft nach Südamerika zu erweitern. Insbesondere nach Brasilien in die Amazonasregion, wo er mit seinem lokalen Partner "Gauchin" seine zweite Edelmetallmine eröffnet und dort eine direkte Tochtergesellschaft der "GSB" betreibt, namens: "GSB Gold Standard Operations" gründet.

Im Jahre 2017 beschließt er dann zu seinen laufenden Geschäften, in ein weiteres Segment einzusteigen, und zwar das der Hotellerie. Er kauft zwei Hotels in Rumänien und ein weiteres lässt er in Split, Kroatien, bauen. Im gleichen Jahr steigt er auch in das Unternehmen der Heit Partner bei "Karatbars International GmbH" ein. Ein Unternehmen, welches sich auf den Verkauf kleiner Einheiten von Gold spezialisiert hat. Er hilft und erweitert das Geschäft des Karatbars, so dass 2019 das weltweit erste Blockchain Smartphone mit VoBP Voice Namens K-Impulse - ein Telefon, welches die Blockchain Technologie und die Datenübertragung auf den Markt bringt.

Im selben Jahr gelingt es dem Unternehmen den ersten Blockchain fähigen Rechner namens WHIM herzustellen, der nicht zu hacken ist und so seinem Besitzer wie auch bei den Smartphones, 100%igen Schutz und Sicherheit in der Datenübertragung bietet.

Josip Heit hat die Funktion als "Chairman of the board" im Unternehmen "Karatbars" und im Unternehmen "Goldstandard Banking Corporate Ag".

Neben allen geschäftlichen Erfolgen nimmt Heit sich kontinuierlich Zeit, um humanitäre, kulturelle, wissenschaftliche und umweltbezogen, Bildungs- und Sportprojekte zu unterstützen. Sein größter Erfolg, wie er selbst sagt ist, seine Tochter Olivia Heit mit der er die meiste Zeit in Düsseldorf verbringt.

Pressekontakt:

GSB Gold Standard Banking Corporation AG
Josip Heit
Königsallee 61
40215 Düsseldorf
Tel.: +49 211 42471426
E-Mail: info@gcc.ag


Original-Content von: GSB Gold Standard Banking Corporation AG, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: GSB Gold Standard Banking Corporation AG

Unternehmensnachrichten präsentiert von PRESSEPORTALPresseportal Logo

presseportal.de ist ein Angebot der news aktuell GmbH

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.